Sie befinden Sich hier:

10 Jahre Bäume für die Menschenrechte: Music for Hope - Nürnberg

Beginn:
05.07.2017, 19:30 Uhr
Ende:
-

Zum Jubiläum der Bäume für die Menschenrechte wird vor der Kulturwerkstatt Auf AEG ein Ginkgo-Baum gepflanzt. Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, Leiter des Lehrstuhls für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik an der FAU Erlangen-Nürnberg, hält die Festrede „Zur Bedeutung lokaler Menschenrechtsarbeit“.
Im Anschluss wird es ein Konzert des Pianisten Aeham Ahmad geben. Aeham Ahmad wurde durch sein Klavierspiel inmitten der Trümmer des umkämpften Palästinenserlagers Jarmuk bei Damaskus international bekannt. Er spielte für die Bevölkerung auf einem Klavier, welches er unter Lebensgefahr auf einem Wasserwagen durch die zerbombten Straßen fuhr. Mittlerweile lebt Aeham Ahmad mit seiner Familie in Wiesbaden.
Zum Jubiläum der Bäume für die Menschenrechte wird er eine Auswahl an selbst komponierten Stücken aus seiner kürzlich erschienenen Debüt CD vortragen.
Beginn des Konzerts: 20 Uhr
Raum 1.01 / Großer Saal

 

19:30 Uhr: Pflanzung
20:00 Uhr: Konzert

Eintritt
Eintritt frei

Veranstalter/Kontakt
Amt für Kultur und Freizeit

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version