Sie befinden Sich hier:

4. Energiemesse element-e 2017 - Hirschaid

Beginn:
01.04.2017, 08:00 Uhr
Ende:
02.04.2017, 17:00 Uhr

Viele Innovationen, Anwendungslösungen und Beratungskompetenz auf der
4. Energiemesse element-e 2017 am 1. und 2. April im Energiepark Hirschaid

Deutscher Wasserstoffverband organisiert das erste Bayerische Wasserstoff-Forum am 1. April 2017 im Rahmen der element-e 2017

Über 90 Aussteller präsentieren bereits zum vierten Mal in Folge hochinteressante Neuheiten im Bereich Energie- und Umwelttechnik. Im Fokus stehen ganzheitliche Anwendungslösungen aus der Praxis und eine qualifizierte Energieberatung für verschiedene Zielgruppen. Fachpublikum und Endverbraucher dürfen außerdem wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm sowie zahlreiche Aktionen erwarten. Mehrere Kooperationen mit wichtigen Verbänden und Institutionen wurden erfolgreich weiterentwickelt. Erwartet werden über 2.500 Besucher an beiden Messetagen.

Erstmalig wird in Kooperation mit dem Deutschen Wasserstoff- und Brennstoffzellenverband e. V. (DWV) am Samstag, 1. April 2017 das 1. Bayerische Wasserstoff-Forum organisiert. Ziel ist es, den Themenschwerpunkt „Wasserstoff- und Brennstoffzelle“ ganzheitlich und praxisorientiert darzustellen und somit die Wasserstoff-Technologien verstärkt in die Diskussion über die Energiesysteme der Zukunft einzubinden. Insgesamt sollen Aspekte der Forschung über Anwendungen und Infrastruktur bis hin zu Sicherheits- und Recyclingfragen, aber auch marktreife Produktlösungen präsentiert werden. Ein besonderer Schwerpunkt bildet der Bereich Mobilität, unter anderem mit der Präsentation von Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeugen, Tankstellenkonzepten und der Möglichkeit von Probefahrten für die Besucher der Messe. Aber auch die Hausenergieversorgung mit Brennstoffzellen-Heizgeräten und die unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Brennstoffzellen und weitere H2/BZ-Anwendungen sollen auf dem Ausstellerbereich der Messe sowie im begleitenden Vortragsprogramm vorgestellt und behandelt werden.

Sauberes und leises Fliegen – das Hybridflugzeug HY4 als Highlight der Energiemesse
Höhepunkt ist eine Sonderausstellung über das weltweit erste viersitzige Passagierflugzeug mit Brennstoffzellentechnik. In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt sowie der Universtität Ulm wird im Rahmen der Energiemesse ein Originalmodell mit ergänzender Informationsausstellung präsentiert
Bayerische Ingenieurekammer-Bau präsentiert das Thema „Intelligente Lichtkonzepte“
Wie bereits bei der letzten Energiemesse findet in Kooperation mit der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ein praxisorientiertes Informationsprogramm für Ingenieure und Architekten mit dem Schwerpunkt „Intelligente Lichtkonzepte“ statt. Neben aktuellen Innovationen werden auch Themenfelder wie Lichtsteuerung, Architekturkonzepte und Effizienz durch Aussteller und Vorträge vorgestellt.

Neben der Präsentation von Anwendungslösungen im Bereich der regenerativen Wärmeerzeugung sowie von Konzepten für energiesparendes Bauen werden ebenfalls Innovationen und Produkte wie z.B. Speichertechnologien, Energiemanagement und Umsetzungsbeispiele für Energie-Effizienz vorgestellt.

Aktionsfläche E-Mobility mit Probefahrten
Die Vorstellung neuer Mobilitätskonzepte sowie Information zu aktuellen Elektro- und Hybridfahrzeugen stellt einen weiteren Schwerpunkt der Messe dar. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Automobilindustrie wird dieses Thema zukünftig einen wesentlich höheren Stellenwert erhalten und damit zu einer größeren Modellvielfalt an Elektrofahrzeugen führen. Auf der Aktionsfläche „E-Mobility“ im Außenbereich werden die neuesten Modelle der verschiedenen Hersteller vorgestellt sowie auch Probefahrten angeboten.

Im Rahmen eines durchgängigen Vortragsprogramms halten zudem Aussteller ihre Fachvorträge zu spezifischen Themen. Das finale Programm sowie ein entsprechender Geländeplan werden rechtzeitig auf der ELEMENT-E MESSEHOMEPAGE zur Verfügung gestellt.
Mit dem Energiepark Hirschaid als Veranstaltungsort wird darüber hinaus eine einzigartige Plattform für diese Veranstaltung geboten, da sich das Gebäude als zertifiziertes EU-Green-Building mit über 20 installierten Energietechnologien annährend selbst versorgt und somit auch inhaltlich eine ideale Atmosphäre schafft. Die geografische Lage in der Metropolregion Nürnberg und hervorragende Verkehrsanbindung mit Autobahnausfahrt und Bahnhof im Ort schaffen zusätzliche, optimale Voraussetzungen für eine attraktive und erfolgreiche Veranstaltung.

Ihr Ansprechpartner: Alexander P. Kursawe, a.kursawe@element-e.eu, 09543 4425712

 

Eintritt
5,00 € (inkl. MwSt.)

Veranstalter/Kontakt
element-e group AG

Anfahrt
direkte Zuganbindung, direkte Autobahnausfahrt, Parkplätze am Messegelände

Weitere Informationen
messetext_2017-neu.pdf

Bilder


- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Hobby
Markt
Messe
Show
Verkaufsoffener Sonntag
Vorträge
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version