Sie befinden Sich hier:

Ansbacher Rokoko-Festspiele - Ansbach

Beginn:
30.06.2017 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Ende:
04.07.2017 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

Die Ansbacher Rokokospiele lassen die Zeit des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach mit höfischem Treiben vor der imposanten Kulisse der Orangerie im Hofgarten wieder aufleben.

Programm

Sommerliches Maskenfest (Freitag, 30. Juni, 21:30 Uhr, Hofgarten)
Nach Art des Venezianischen Karnevals mit Musik, Tanz, Gaukelei und Zauberei, großem Barockfeuerwerk mit Musicen des Maestro Georg Friedrich Händel und allerhand andere Kurtzweil zum Pläsier des Markgrafen, des Hofstaates und des hochverehrten Publicos.

Barockes Leben in der Stadt (Samstag, 1. Juli, 10-14 Uhr, verschiedene Plätze in der Innenstadt)
Das 18. Jahrhundert erwacht. Musik, Tanz und allerhand Überraschungen!
Eintritt frei

Hochfürstliche Durchlaucht lassen bitten... (Samstag, 1. Juli, 18 Uhr, Orangerie, Grüner Saal)
Historisches Galadiner – Veranstaltung bereits ausverkauft!
Tafeln mit dem Hofstaat. 3-gängiges Menü einschließlich 1 Glas Sekt, Wasser und Wein am Tisch. Begleitet vom Hofmarschall und mit musikalischer Umrahmung.

Markgräfliches Hochzeitsfest (Samstag, 1. Juli, 21:30 Uhr, Hofgarten)
Anlässlich der Hochzeit des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrichs mit Friederike Luise, Schwester Friedrichs wird ein rauschendes Fest im Hofgarten zelebriert. Spiel und Tanz des 18. Säculum, Illumination und Barockfeuerwerk zur Feuerwerksmusik des trefflichen Musicus Georg Friedrich Händel werden nicht nur die hohen Herrschaften auf das Trefflichste unterhalten.

Große Feldmusik mit Parade (Sonntag, 2. Juli, 11 Uhr, Markgräfliche Residenz, Innenhof)
Prächtige Uniformen und klingendes Spiel präsentieren fünf Musikgruppen im Innenhof der Residenz.

Fürstliche Gartenlust (Sonntag, 2. Juli, 14-18 Uhr, Hofgarten)
Mit historischem Tanzboden. Tanzmeister Peter Hoffmann präsentiert historische Tänze zum Mitmachen für Jedermann. Die markgräflichen Reiterei, Gaukler, Kindertheater, Aktionen, Führungen, Zauberer, barocke Musik, Kutschfahrten, Tanz sowie Speis und Trank aus dem galanten Säculum.

Die Chinesische Nachtigall (Montag, 3. Juli, 19:30 Uhr, Zitrushaus, Hofgarten)
Poetisches, musikalisches Märchen nach Hans-Christian Andersen

Schlosshof-Serenade (Dienstag, 4. Juli, 19 Uhr, Markgräfliche Residenz)
mit dem Stadt- und Jugendblasorchester der städtischen Musikschule und einem Partner-Ensemble.

Karten sind im Vorverkauf beim Amt für Kultur und Tourismus oder HIER erhätlich.

 

Weitere Informationen
www.ansbach.de

Bilder


Sommerliches Maskenfest in Ansbach. Foto: Helmut Schultheiß

Sommerliches Maskenfest in Ansbach. Foto: Helmut Schultheiß

Sommerliches Maskenfest in Ansbach. Foto: Helmut Schultheiß

Sommerliches Maskenfest in Ansbach. Foto: Helmut Schultheiß

Sommerliches Maskenfest in Ansbach. Foto: Helmut Schultheiß
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version