Sie befinden Sich hier:

Coburger Vogelschiessen - Coburg

Beginn:
28.07.2017, 14:00 Uhr
Ende:
06.08.2017 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

Das Coburger Vogelschiessen ist eines der ältesten Volksfeste in Bayern. Das Vogelschießen ist urkundlich das erste Mal 1444 bezeugt. Im Jahr 1599 ordnete Herzog Johann Casimir die jährliche Durchführung des Vogelschießens an. Festlicher Höhepunkt ist am 30. Juli, wenn sich nach dem Festgottesdienst um 10.45 Uhr der traditionsreiche Schützenauszug durch die Coburger Altstadt in Bewegung setzt. Im Mittelpunkt der Parade steht die Übergabe der Schützenfahne aus dem Jahr 1715 am Coburger Rathaus durch den Oberbürgermeister. Am Schützenauszug nehmen zahlreiche Kapellen und viele befreundete Schützengesellschaften aus nah und fern teil. Glanzpunkte setzen auch die beiden Brillantfeuerwerke. Das Vogelschießen endet mit der feierlichen Proklamation der Schützenkönige und Pokalgewinner im Festzelt auf dem Ketschenanger.

 

Weitere Informationen und Programm
new.vogelschiessen-coburg.de

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Coburg
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version