Sie befinden Sich hier:

Die Leiden des jungen Werther - Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe - Doppelabend - Ansbach

Beginn:
01.02.2017, 19:30 Uhr
Ende:
-
Weitere Termine siehe am Ende dieser Seite

Die Leiden des jungen Werther - Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe - Doppelabend in Ansbach

Der junge Werther hat sich unsterblich in Lotte verliebt. Sie ist seine Traumfrau,
er umschwärmt und vergöttert sie. Lotte weiß, was sie will. Sie genießt die
Freundschaft mit Werther, ist jedoch mit Albert verlobt. Ihn heiratet sie auch.
Werther leidet, Lottes natürliche und offene Art macht ihn wahnsinnig. Er sieht keinen Ausweg mehr und erschießt sich. Goethe traf den Nerv seiner Zeit. Mit den „Leiden des jungen Werther“ schrieb der 24-Jährige einen wahren Bestseller. Paul Sonderegger spürt in seiner Fassung mit Originaltexten aus Goethes Briefroman den Herausforderungen der Liebe aus heutiger erspektive nach. Wie modern ist Werther?

1774 ist ganz Europa vom „Werther“-Fieber ergriffen. Als Charlotte von Stein den Roman liest, möchte sie den Dichter unbedingt kennenlernen. Von der Stunde an, da er sie zum ersten Mal sieht, schreibt er ihr fast 1700 Briefe, Zettel und Billette. Im folgenden Jahrzehnt ist sie, die verheiratete sieben
Jahre ältere Frau, seine große Liebe, seine Seelenverwandte und innigste Vertraute. Als er 11 Jahre später vom Hof nach Italien flieht, scheint der Grund in Frau von Stein zu liegen. Während sie versucht, sich zu verteidigen, werden ihr ihre wahren Gefühle in Bezug auf Goethe bewusst. Genau 200 Jahre nach Erscheinen des „Werther“ gelang Peter Hacks ebenfalls ein Welterfolg, der in über 20 Sprachen übersetzt wurde.

Tickets für diese Veranstaltung bei www.reservix.de kaufen
Preis pro Ticket: 13,00 € *
Versandart: Versand per PostVersand per Post
* Preise inkl. MwSt. und Gebühren zzgl. Service- und Versandkosten.
Hinweis: Wir stellen auf dieser Seite Veranstaltungsinformationen von Drittfirmen (in diesem Fall Reservix.de) zur Verfügung. Für die Korrektheit dieser Daten wird keine Gewähr übernommen. Ebenfalls übernehmen wir keine Gewähr, dass auf Bildern gezeigte Künstler oder sonstige Inhalte tatsächlich bei der Veranstaltung zu sehen sind.
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

Weitere Termine dieser Veranstaltung

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical
Schauspiel

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version