Sie befinden Sich hier:

Europa-Symposium-Thurnau - Ausstellung der Werke im Töpfermuseum Thurnau

Beginn:
01.09.2017, 11:00 Uhr
Ende:
30.09.2017, 17:00 Uhr

Die in Thurnau in der ersten Augustwoche geschaffenen Werke der Teilnehmer des Europa-Symposiums-Thurnau, kurz EST, werden den September über im Töpfermuseum Thurnau ausgestellt. Das EST wurde 2009 auf Initiative der Bildhauer Albrecht Volk und Michael Sauer mit dem Ziel der grenzüberschreitenden Vernetzung von Künstlern und der Entwicklung zeitgenössischer Kunst ins Leben gerufen. Die zu dem Workshop eingeladenen Künstler – Bildhauer und Maler - werden stets sehr bewusst hinsichtlich ihres Oevres, ihrer Qualität und Individualität ausgewählt. 2017 nahmen Thomas Doljs, Eduard Milka, Anna Vancatová, Jitka Tomanová, Inge-Rose Lippok, Michael Sauer, Robert Siebenhaar, Volker Wunderlich, Wolfgang Jäger, Thomas Winkler und Albrecht Volk an dem Europa-Symposium-Thurnau teil.
An verschiedenen Atelierplätzen in Thurnau wurde gemeinschaftlich gearbeitet und diskutiert. Die Plastiken und Gemälde sind bis zum 30. September im Töpfermuseum Thurnau ausgestellt.

Das EST wird durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, den Landkreis Kulmbach, die Marktgemeinde Thurnau und die Mitglieder des Vereins Europa-Symposium-Thurnau e.V. gefördert.

 

Eintritt
3 Euro, ermäßigt 1,50 Euroa

Veranstalter/Kontakt
Töpfermuseum Thurnau

Bilder

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version