Sie befinden Sich hier:

Ewald Arenz Herr Müller, die verrückte Katze und Gott mit seinem neuen Roman - Nürnberg

Beginn:
15.11.2017, 20:00 Uhr
Ende:
-

Ewald Arenz Herr Müller, die verrückte Katze und Gott mit seinem neuen Roman

Eine göttliche Komödie ...
Jehudi, Erzengel mit einer Vorliebe für Gin Tonic und ver­antwortlich für die Verwaltung der Seelen im Vorhimmel, stellt bei seinem Kontrollgang im unsichtbaren vierzehn­ten Stockwerk des SPIEGEL-Hochhauses bestürzt fest, dass eine Seele fehlt: die von Kurt Müller nämlich. Sie ist bei seinem ebenso plötzlichen wie tödlichen Fenstersturz in Nürnberg verloren gegangen.
Eine Katastrophe – denn ihr spurloses Verschwinden droht vor der Zeit den Beginn der Apokalypse auszulö­sen. In der Not bittet Jehudi seinen Bruder Abaddon um Hilfe, einen gefallenen Engel und Dämonenfürsten, der gerade sein Katapult für flugunwillige Pinguine testet.
Und Kurt Müller? Hat sich derweil in Frankreich als Katze reinkarniert und keine Ahnung davon, dass nicht nur die Himmelsmächte nach ihm suchen, sondern zudem die Unterwelt den Höllenhund auf ihn angesetzt hat, um seine Seele und damit die Schöpfung für immer zu zer­stören.
Wird es Kurts Tochter Helena gelingen, zusammen mit Jehudi und Abaddon die Seele ihres Vaters zu finden und den Jüngsten Tag abzuwenden? Wieso hat Erzengel Uriel gänzlich andere Rettungspläne für das Universum? Und wo ist eigentlich Gott?

 

Eintritt
Karten reservieren: 10 €

Veranstalter/Kontakt
Kleinkunstbühne Bammes
Bucher Hauptstr. 63
90427 Nürnberg
Tel: 0911-93895-20kleinkunstbuehne-bammes@web.dewww.kleinkunstbuehne-bammes.de

Bilder

Ewald Arenz

Ewald Arenz

Ewald Arenz

Ewald Arenz

Ewald Arenz

Ewald Arenz
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version