Sie befinden Sich hier:

Freispiel Theaterfestival - Erlangen

Beginn:
24.10.2013 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Ende:
26.10.2013 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

Die Studiobühne Erlangen präsentiert vom 24. bis 26. Oktober das Freispiel-Festival, um „240 Jahre studentisches Theater“ in Erlangen zu feiern. Viele weitere Gruppen haben sich dem Aufruf angeschlossen und präsentieren ihre Projekte.

Studentisches Theater in Erlangen hat eine lange Tradition. Bereits 1773 kam es zu
Theateraufführungen von Erlanger Studierenden. 1946 schließlich gründete sich die Studiobühne Erlangen, die ab 1949 besonders durch die Ausrichtung der „Internationalen Theaterwochen der Studentenbühnen“ bekannt wurde. Nun sucht sie für das Theaterfest nach gegenwärtigem studentischem Theater. Welche Theatergruppen gestalten die Theaterlandschaft in Erlangen mit? Aus welcher Motivation heraus machen sie Theater?
Erst durch die Beiträge vieler Kreativer wird das Festival zu einem aussichtsreichen Forum für studentisches Theater werden. Der Austausch über Stücke und studentisches Theater mit anderen Theatergruppen und dem Publikum soll überdies ein gemeinsames Bewusstsein schaffen und für alle Beteiligten neues Publikum erschließen.

Programm:
Donnerstag, 24. Oktober 2013
19:00 Uhr "Jeder stirbt für sich allein", Studiobühne-Erlangen e.V., Saal der Mensa
21:00 Uhr Eröffnungsfeier im Omega

Freitag, 25.Oktober 2013
11:00 Uhr Workshop "Sprechen und Gestaltung von Theatertext", Stefan Rieger, Frankenhof
13:00 Uhr Vortrag "Die kritische Kultur des Erlanger Studententheaters der 60er Jahre", Lea-Sophie Schiel, Frankenhof
15:00 Uhr Workshop, AMVi-Theater, Frankenhof
18:00 Uhr Improtheater, Spontan ohne Plan, Frankenhof
20:30 Uhr "Indien", AMVi-Theater, Räume der AMV Fridericiana

Samstag, 26. Oktober 2013
11:00 Uhr Workshop "Improtheater, Spontan ohne Plan, Frankenhof
11:00 Uhr Workshop "Site-specific Theatre", Studiobühne-Erlangen e.V., diverse Orte
13:00 Uhr Performance-Aufführungen mit anschließender Diskussion, Studierende des Studiengangs Darstellendes Spiel, Frankenhof
15:00 Uhr Workshop "Körperschwerpunkte", Werner Müller, Frankenhof
15:00 Uhr Workshop "Erarbeitung von Szenen", Studiobühne-Erlangen e.V., Frankenhof
18:00 Uhr "The Ladies of Shakespeare / 2 Frauen (Arbeitstitel)", Studierende der Theater- und Medienwissenschaften, Frankenhof
20:30 Uhr "Julius von Tarent", diverse Theatergruppen, Frankenhof

 

Eintritt:
Preise gestaffelt (ab 4,50€ bis 25€).
Bei einigen Veranstaltungen freier Eintritt.
Alle Informationen zum Vorverkauf und den Preisen unter www.freispiel-festival-de

Veranstalter / Kontakt:
Studiobühne Erlangen
www.studiobuehne-erlangen.de

Bilder





- Werbung -
Adresse
Freizeitzentrum Frankenhof
Südliche Stadtmauerstr. 35
91054 Erlangen

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oper, Theater & Musical

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version