Sie befinden Sich hier:

Geschichte und Identität – Die Rettung der Manuskripte aus Timbuktu - Nürnberg

Beginn:
06.10.2017, 14:00 Uhr
Ende:
10.11.2017, 17:00 Uhr

vom 6.10. bis zum 10.11.2017 zeigen die Naturhistorische Gesellschaft und die Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA) im Naturhistorischen Museum die Ausstellung:

Geschichte und Identität – Die Rettung der Manuskripte aus Timbuktu.

Im März 2012 hatten Tuaregrebellen gemeinsam mit militant-islamistischen Gruppen die schlecht ausgerüstete Armee im Norden Malis überwältigt. Die Islamisten unterwarfen die dortige Bevölkerung einem brutalen Schariaregime.
Darunter litt nicht nur das Alltagsleben der Menschen. In Timbuktu, der „Stadt der 333 Heiligen“, fielen ihm zum Weltkulturerbe zählende religiöse Bauwerke zum Opfer. Auch unschätzbare, über Jahrhunderte hinweg gesammelte
Handschriftenbestände in privaten Bibliotheken waren mit Vernichtung bedroht.

Die Ausstellung basiert auf den Arbeiten des „Centre for the Study of Manuscript Cultures“ der Universität Hamburg und wird durch Objekte aus dem Bestand des Naturhistorischen Museums ergänzt. Sie zeigt, um was für Handschriften
es geht, wie die Rettungsaktion ablief und was weiter getan wird, um sie vor dem Verfall zu retten, und ihre Inhalte für Wissenschaft und Öffentlichkeit zu erschließen. Damit dokumentiert sie einmal mehr, dass Afrika auf eine ebenso
alt-ehrwürdige, an Universitäten gepflegte Schriftkultur stolz sein kann wie Europa und korrigiert damit gängige Afrikastereotype.

 

Eintritt
Erwachsene 5,00 €
ermäßigt (Ehrenamtskarte) 3,00 €
ermäßigt (Nürnberg-Pass) 3,00 €
Kinder/Jugendliche (6-17 Jahre) 3,00 €
Familienkarte 10,00 €
Gruppen ab 10 Personen p.P. 3,00 €
Schulklassen und Kindergruppen p.P. 1,50 €
Mitglieder der Naturhistorischen Gesellschaft Eintritt frei

Veranstalter/Kontakt
Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg e.V.

Verkehrsverbindungen:
Staßenbahn Linie 8 Haltestelle Marientor
U-Bahn Linien U2, U3 Haltestelle Wöhrder Wiese
Eisenbahn 5-10 Min. zu Fuß vom Hbf. Nürnberg
Parkmöglichkeiten Parkgarage Rosa-Luxemburg-Platz

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer geeignet.

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse
Naturhistorisches Museum Nürnberg
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version