Sie befinden Sich hier:

HumanistenTag Nürnberg 2018 - Menschen. Begegnen. - Nürnberg

Beginn:
22.06.2018, 19:00 Uhr
Ende:
24.06.2018, 14:30 Uhr

Vor bald 70 Jahren verkündete Eleanor Roosevelt in New York die Allgemeine Deklaration der Menschenrechte. Wir feiern dieses epochale Ereignis an der Nürnberger Straße der Menschenrechte.

Wir freuen uns u. a. auf Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, auf die Juristin und Moscheegründerin Seyran Ateş, auf den Kolumnisten und ehemaligen Richter am Bundesgerichtshof Thomas Fischer, den Menschenrechtsspezialisten Heiner Bielefeldt, auf den Kabarettisten Vince Ebert und viele, viele mehr. In Diskussionen und Workshops laden wir auch Sie ein sich einzubringen, mitzudiskutieren und eigene Standpunkte zu vertreten, zu hinterfragen, möglicherweise umzuwerfen und neu zu errichten. Abgerundet wird der HumanistenTag auch dieses Mal mit einem kulturellen Programm aus Livemusik, gesungenen Menschenrechtsartikeln, Literatur und Begegnungen mit der Stadt des Friedens und der Menschenrechte und ihrer Geschichte.

• Eröffnungsgala mit Prof. Dr. Heiner Bielefeldt und der Band Trigane

• Hans-Schmidt-Preis für außergewöhnliches Engagement aus humanistischer Perspektive

• wissenschaftliche Vorträge

• Podiumsdiskussionen

• Conference Dinner

• Kabarett mit Vince Ebert

• Abschluss-Event mit Thomas Fischer

• Internationale Tagung der Europäischen HumanistInnen

• Get Together und Gemeinschaftsevents

• Rahmenprogramm und Infostände

• Wettbewerb „Mein fehlendes Menschenrecht“

 

Eintritt
169,-€

bis zum 22.2.2018 gilt der Frübucherpreis von 139 €

Tickets unter www.ht18.de/shop

Veranstalter/Kontakt
Deutscher Humanistentag gGmbH

Bilder

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Festivals
Comedy & Kabarett
Vorträge

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version