Sie befinden Sich hier:

Kaltenberger Gauklernacht - Geltendorf

Beginn:
14.07.2017, 17:00 Uhr
Ende:
-

Mystische Poesie bestimmt dieses akrobatische Programm voller Licht, Musik und Feuerzauber, das sich in den letzten Jahren zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt hat. Wenn die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum aufgehoben werden, verschmelzen Künstler und Publikum zu einem großen, gemeinsamen Fest. Gaukler und Narren, Jongleure und Akrobaten, Musikanten, Spielleute und Tänzer verwandeln Kaltenberg in ein stimmungsvolles Wunderland der Muse.

 

Weitere Informationen
kaltenberg.ticketmachine.de

 

Bericht über die Kaltenberger Gauklernacht 2013 von unserem Leser Eddi Nothelfer
Es ist die Nacht der Geheimnisse, Magier, Märchenerzähler, Musikanten, Gaukler, und allerhand merkwürdig aussehnenden Gestalten aus längst vergangenen Zeiten.

Es ist auch die Nacht, wo abertausende begeisterte Besucher auf Schloss Kaltenberg pilgern, um bei der Nacht der Nächte, die Gauklernacht dabei sein zu dürfen.

Und nach einigen Minuten an diesem geheimnisvollen Ort, schwinden einem die Sinne vor so viel Märchenhaftes und Abenteuerlichem, dass man sich fragt, in welchem Jahrhundert befinde ich mich denn. Zu beeindruckend ist dieses einmalige Erlebnis in Mitten der Fantasiegestalten.

Wo bin ich hier, was ist mit mir geschehen, bin ich etwa auf einer Zeitreise, zurückversetzt ins Land der Barbaren, Ritter, Gaukler und Zauberer.

Was war das? Ein Schatten mit schmerzverzehrter gruseliger Maske, hinkend auf zwei hohen Stelzen . Nicht gerade einladend. Ich bekam eine Gänsehaut

Und da, keine 50 Meter von mir entfernt, 5 finstere Gestalten umhüllt von schwarzen Kutten führten einen armen Bettler, geteert und gefedert übern Marktplatz. Wird der Ärmste etwa sogar am Galgen enden. Ein schauriger Gedanke.

Und nicht weit weg, Jubel, Trubel, Heiterkeit. Mittelalterliche Klänge aus Dudelsack und anderen recht merkwürdig aussehenden Musikinstrumenten erfreuen die Menschen.

Leid und Frohsinn so dicht zusammen. Aber da hat sich auch in unserem Jahrhundert nichts geändert. Natürlich wird nicht geteert und gefedert. Aber Mobbing, Falschheit und Lügen macht es heute auch nicht leichter.

Aber zurück nach Kaltenberg, soeben traute ich meinen neugierigen Augen nicht, eine wunderschön gelbe Boa in beachtlicher Länge zischelte gerade an meinem Kopf vorbei. Getragen von einer, na ja sagen wir mal nicht gerade Miß Germany verdächtig aussehenden „Lady“ mit aufplatzenden Warzen und überdimensionaler Hakennase im verrunzelten Gesicht. Ich müsste feststellen, dass das Tier das weitaus schönere Geschöpf ist, als das Wesen,das dieses Tier mit sich herumtrug. Das kann nur Hexe Roxana sein, die sich später sogar noch zur Spinnenfrau verwandelt.

Und nach so viel Abenteuer geselle ich mich zum Rittermahl ( übrigens hervorragende Speisen) in die Mitte unter die vielen Leute mit „normalen Gewand“, also Besucher

Ich hatte gerade den ersten Bissen der voll nach meinem Geschmack gewürzten scharfen Wurst genossen, da ertönte großes Händegeklapper aus allen Richtungen. Und siehe da, ein herrliches friedvolles Bild. Eine Gänseschar, gefolgt vom Hund und einem recht gut aussehendem französischem Jüngling marschierte frech und schnatternd mitten durch die Menschenmenge.

Und bei so viel Spektakel und Unterhaltsames verging die Zeit im Flug und gegen Mitternacht gab es eine weitere Attraktion, das Feuerwerk in der Arena. Eine Farbenpracht an Leuchtkörper, deren seines gleichen sucht. Wunderschön anzusehen

So, wer jetzt auch im nächsten Jahr eine Nacht der Fantasie und Abenteuer erleben will, rechtzeitig Karten für 2014 bestellen

Bilder

Wie jedes Jahr wurde der Gauklerkönig gewählt. Dieses mal dürfen sich die französische Akrobatik und Musikgruppe Companie Entr'Act Gauklerkönig 2013 nennen. Mit ihren Fantasie Gewänder und Künsten eine gruppe die man einfach gesehen haben muss , einmalig. Foto: Eddi Nothelfer

Manuel Thomas mit seinen Gänsen, ein Augen(Ohren)schmaus für alle Besucher der Gauklernacht. Auch die Akrobatik Gruppe und Gauklerkönig 2013 Combanie Entr'Act hatten einen Heiden Spaß mit den schnatternden Tieren. Foto: Eddi Nothelfer

Roxana die Hexe mit ihrem Lieblingshaustier , einer gelben Riesenschlange. Foto: Eddi Nothelfer

Ruven der Kristallmagier. Wie kaum ein anderer beherrscht dieser Künstler seine durchsichtigen Kristallkugeln. Foto: Eddi Nothelfer

Gruselig und geheimnisvoll , Musikanten bei der Gauklernacht. Die Besucher müssen höllisch aufpassen, dass deren Klänge sie nicht verzaubern und willenlos machen, und in das Reich der Gespenster ziehen. Foto: Eddi Nothelfer

Ein Mann wie aus dem Bilderbuch, der starke und schöne Andonis, welche Dame unter den Zuschauer kann da schon wiederstehen. Foto: Eddi Nothelfer

© Kaltenberger Ritterturnier / Fotograf: Chris Gawron. Foto: Eddi Nothelfer
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Mittelalter

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version