Sie befinden Sich hier:

Kemmerner Apfelmarkt - Kemmern

Beginn:
08.10.2017, 10:00 Uhr
Ende:
08.10.2017, 17:00 Uhr

Der Apfel ist nicht nur ein gesundes Obst, er prägt auch unsere Kultur und unsere Landschaft. Um dem traditionellen Anbau der beliebten Frucht auf Streuobstwiesen in der Region Bamberg eine Plattform zu bieten, veranstaltet der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg alljährlich am 2. Sonntag im Oktober einen großen Apfelmarkt. Gastgeber in diesem Jahr ist die Gemeinde Kemmern. Der Markt findet am Sonntag, den 8. Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr im Ortskern von Kemmern statt.

Auch wenn das kalte Frühjahrswetter 2017 für deutliche Einbußen bei der Obsternte gesorgt hat, sind auf dem Apfelmarkt eine ganze Reihe von Anbietern vertreten, die ihre Äpfel, Birnen, Nüsse und Quitten ausschließlich auf traditionell bewirtschafteten Streuobstwiesen oder in privaten Obstgärten ernten. Neben dem Verkauf von erntefrischen Äpfeln gibt es eine Vielzahl von schmackhaften Besonderheiten zu entdecken: vielseitige Fruchtaufstriche, Trockenobst, Liköre, Säfte, Obstessige oder Apfelsekt gehören zu den Highlights aus der bunten Schatzkiste regionaler Streuobstprodukte.

Außerdem können Besucher sich auf ein buntes Marktprogramm mit allerhand kulinarischen Leckerbissen, traditioneller Handwerkskunst und abwechslungsreichem Kinderprogramm freuen. Die Obstexperten Hermann Schreiweis und Werner Schuricht helfen interessierten Besuchern bei der Bestimmung von mitgebrachten Apfel- und Birnensorten von ihrer Obstwiese oder aus ihrem Garten. Die große Obstausstellung des Kreisverbands eröffnet mit über 70 verschiedenen historischen und modernen Sorten einen Blick auf die erstaunliche Vielfalt unserer heimischen Obstbaukultur.

Der ADFC bietet eine Fahrradtour zum Apfelmarkt an. Von Bamberg aus ist der Ort Kemmern mit einer angenehmen Tour durch das Maintal günstig zu erreichen. Eingebettet in die Flussaue verspricht der Fahrradweg über Oberhaid nach Kemmern ein wunderbares Landschaftserlebnis mit anschließendem Genuss regionaler Spezialitäten auf dem Apfelmarkt. Nähere Informationen zur Fahrradtour finden Sie auf der Internetseite des ADFC: www.adfc-bamberg.de

Falls Sie an der Bestimmung von Apfel- oder Birnensorten aus dem heimischen Garten interessiert sind, bringen Sie bitte drei bis fünf voll ausgereifte Früchte von jeder Sorte mit. Transportieren Sie das Obst am besten nicht in Plastiktüten, sondern in Körben, Stoff- oder Papiertaschen, damit der sortentypische Geschmack und Geruch unverfälscht erhalten bleibt.

Alles weitere rund um den Apfelmarkt erfahren Sie bei den Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Bamberg:

Uwe Hoff, Tel. 0951/85-527, uwe.hoff@lra-ba.bayern.de
Alexandra Klemisch, Tel. 0951/85-534, alexandra.klemisch@lra-ba.bayern.de
Claudia Kühnel, Tel. 0951/85-515, claudia.kuehnel@lra-ba.bayern.de

…oder auf der Internetseite des Kreisverbands für Gartenbau und Landespflege Bamberg: www.kv-gartenbauvereine-bamberg.de

 

Veranstalter/Kontakt
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg

Bilder

Flyer Apfelmarkt Kemmern
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kirchweih & sonst. Feste
Kunst & Kultur
Markt
Messe

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version