Sie befinden Sich hier:

MY VERY SOUND 2017, Festival für Jazzkomposition Nürnberg

Beginn:
01.06.2017, 20:00 Uhr
Ende:
-

Charles Mingus - The Black Saint and the Sinner Lady

Charles Mingus ist fraglos einer der bedeutendsten Komponisten des Jazz und hat dessen Grenzen "The Black Saint and the Sinner Lady" gilt als eines der bedeutendsten großformalen Werke des Jazz. Es ist eine "utopische Ballettmusik" - schlicht und einfach deshalb, weil es nahezu unmöglich ist, diese Musik tatsächlich auf Tänzer loszulassen. Diese Musik ist eigentlich eine 40-minütige Explosion und verlangt schon den Musikern ab, ständig an ihre Grenzen zu gehen. Am letzten Abend von MY VERY SOUND bietet nun ein All-Star-Ensemble Nürnberger Jazzmusiker die Gelegenheit, diesen Parforceritt der Jazzgeschichte ungekürzt und pur als Komposition zu erleben. Außerdem stehen ausgewählte Mingus-Kompositionen des legendären Jazz-Albums "Ah Um" auf dem Programm.

Besetzung:
Sebastian Strempel - Trompete
Manuel Scherer - Trompete
Kim Barth - Saxophon, Flöte
Lutz Häfner - Tenorsaxophon
Norbert Emminger - Baritonsaxophon
Jürgen Neudert - Posaune
Ralf Bauer - Tube
Frank Wuppinger - Gitarre
Michael Flügel - Klavier
Markus Schieferdecker - Bass
Julian Fau - Schlagzeug
Leitung: Peter Fulda

 

Eintritt
Karten an der Abendkasse (18,- Euro, ermäßigt 14,- Euro) und per Email: kartenreservierung@metropol-musik.de

Veranstalter/Kontakt
Das Konzert ist eine Kooperation von Peter Fulda, dem Verein Nürnberger Jazzmusiker und der Kulturwerkstatt Auf AEG

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Festivals
Konzert & sonst. Musik
Jazz

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version