Sie befinden Sich hier:

Nürnberg spielt!

Beginn:
24.04.2016 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Ende:
24.04.2016 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

Auch 2016 lädt die Stadt Nürnberg mit ihren Kinder- und Jugendhäusern, Kindertageseinrichtungen, Kulturläden und Spielzentren wieder alle Kinder zu „Nürnberg spielt!“ ein. Am Sonntag, 24. April 2016, veranstalten das Jugendamt und das Amt für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg einen spannenden und kreativen Sonntag für Kinder. An sechs Orten im ganzen Stadtgebiet gibt es Angebote zum Spielen, Basteln, Musik machen, Theater anschauen, Geschichten erzählen, Herumtollen und Abenteuer erleben. Und das Beste daran: alle Aktivitäten sind kostenlos. Das Amt für Kultur und Freizeit und das Jugendamt wollen damit auf die vielen Spielangebote und -örtlichkeiten hinweisen, die Kinder in Nürnberg haben.

Abenteuer, Spaß und Spiel rund um die Welt
Mobile Jugendarbeit und die Spielmobile „Mobbl“ und „Ratz“ machen sich auf dem Cramer-Klett-Park die Welt, wie sie gefällt: Ob an Bord der berüchtigten „Hoppetosse“ mit Kurs auf Taka-Tuka-Land oder in einem alten Fass den wilden Fluss hinunter – Herr Nilsson und der kleine Onkel haben keine Ahnung, was sie da alles erwarten wird, eigentlich weiß es noch niemand so richtig.

Auf der Bühne der Nürnberger Zeitung im Cramer-Klett-Park wird gerockt, was das Zeug hält. Extra aus Denkendorf kommt „KIZZRock“. Die Songs sind teils Mundart, teils Hochdeutsch. Außerdem zeigen Tanzgruppen aus dem Jugendhaus Wiese 69, was sie drauf haben und – fast schon Tradition: mit dabei ist Perkussionist und Schlagzeuger Yogo Pausch.

An einem Tag um die Welt geht es im Kulturladen Röthenbach. Kinder entdecken Länder und Kulturen. Kulinarisch geht es in Röthenbach mit russischem Schaschlik und philippinischen Reis- und Nudelgerichten ebenfalls international zu. Auch die Nürnberger Versicherungsgruppe bietet im Kulturladen Röthenbach Aktion, Spiel und Spaß. „Neues lernen, kreativ sein, gemeinsam eine schöne Zeit verbringen – das macht „Nürnberg spielt!“ aus und lässt uns seit vielen Jahren einer der Hauptförderer dieser Aktion sein“, so Rudolf Haneder von der Nürnberger-Generalagentur Klambt & Endres.

Im Kinder- und Jugendhaus Cube heißt es: „Für die einen ist es Müll, für uns ist es die größte Schatzkiste der Welt!“. Da entstehen aus vermeintlichem Müll tolle Kunstwerke.

Vom Spielzentrum KiTa Salzbrunner Straße in Langwasser aus wird es an einem Nachmittag quer durch Europa gehen.

„Spielen gestern, heute, morgen! – Spiele von einst und jetzt!“: Dieses Motto gibt heuer das Spielzentrum Kobergerplatz aus. Und wie immer ist am „Kobi“ auch für Essen und Trinken gesorgt.

Kinder- und Jugendhaus TetriX und Aktivspielplatz Fuchsbau in Muggenhof bauen sich im wahrsten Sinne des Wortes eine Welt, ganz nach ihren Vorstellungen. Mit dabei sind Clown Heini, die Mobile Buchwerkstatt und vieles mehr.

„Nürnberg spielt!" ist eine Veranstaltung der Stadt Nürnberg zusammen mit vielen Partnern aus dem „Nürnberger Netzwerk Kulturelle Bildung". Unterstützt wird „Nürnberg spielt" von der Nürnberger Versicherungsgruppe und der Nürnberger Zeitung.

 

Weitere Informationen
Die Ansprechpartner/-innen sind Gerald Fröhlich (Jugendamt), Telefon 09 11 / 2 31-55 97, und Kiki Schmidt (Amt für Kultur und Freizeit), Telefon 09 11 / 2 31-54 04.
Das gesamte Programm steht im Internet: www.nuernberg-spielt.de

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Für Kinder
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version