Sie befinden Sich hier:

Oldtimer- bzw. Jungtimerfahrt nach Dinkelsbühl

Beginn:
11.09.2010, 12:30 Uhr
Ende:
11.09.2010 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

60 Jahre jung wird die Romantische Straße, Deutschlands älteste und beliebteste Ferienroute, in diesem Jahr. Von Beginn an sollten Besucher die Schönheiten des fränkisch-schwäbisch-bayerischen Landstrichs zwischen Main und Alpen am Volant einer Benzinkarosse erfahren können. Und so ist es nur logisch, dass die historischen Städte zwischen Rothenburg und Dinkelsbühl am Samstag, 11. September 2010 zu einer Oldtimer- bzw. Jungtimerfahrt nach Dinkelsbühl, dem Sitz der Arbeitsgemeinschaft einladen. Unterstützt wird die Sternfahrt nicht nur von den Motorsportfreunden in Rothenburg, Schillingsfürst, Feuchtwangen und Dinkelsbühl mit ihren Oldtimer-Abteilungen. Auch die Rathaus- und Tourismuschefs der vier Kommunen sind Feuer und Flamme für die chromblitzenden Straßenkreuzer und voller Vorfreude auf die gemeinsame Aktion. Nach der Eröffnung des Jubiläumsjahres der Romantischen Straße im Mai in Rothenburg und dem Chorfest in Feuchtwangen Anfang Juli ist dies der dritte große Event, der die Städte entlang der Ferienroute verbindet. Den Abschluss der Feierlichkeiten wird ein „Markt der Vielfalt“ am 10. Oktober in Bad Mergentheim bilden.

Zur Teilnahme an der Fahrt können sich Besitzer von „Jungtimern“ – motorisierte Fahrzeuge, die älter als 20 Jahre sind – und von klassischen Oldtimern beim Touristik Service Dinkelsbühl anmelden, die Gebühr beträgt 10 Euro. Start ist um 12.30 Uhr in Rothenburg. Auf der Strecke können die Endkämpfe zur Kartmeisterschaft in Schillingsfürst besucht werden und in Feuchtwangen ist gegen 14.30 Uhr ein Halt auf dem Marktplatz geplant. Ankunft am Rothenburger Tor in Dinkelsbühl wird gegen 15.30 Uhr sein. Daran schließt sich ein Empfang im Innenhof des Haus der Geschichte an mit anschließender Führung.

Am Vorabend des traditionellen Stadtfestes lädt schließlich die Weinschänke der Partnerstadt Edenkoben im Spitalhof zu einem kühlen Trunk und deftiger Pfälzer Vesper ein und zu vorgerückter Stunde lockt das schwedische Söldnerlager in der Bleiche zum nächtlichen Spektakulum. Abendprogramm und Stadtfest „Leben in einer alten Stadt“ am Sonntag, 12. September, sind Grund genug, in der Wörnitzstadt auch eine Übernachtung einzuplanen.

 

Programm
12.30 Uhr Abfahrt in Rothenburg, Marktplatz
13.00 Uhr Ankunft in Schillingsfürst/Mittelstetten
14.30 Uhr Halt in Feuchtwangen
15.30 Uhr Ankunft in Dinkelsbühl mit Empfang im Innenhof 'Haus der Geschichte' mit anschließender Führung durch das Museum
18.00 Uhr Traditioneller Vorabend zum Stadtfest im Spitalhof

 

Anmeldung, Informationen und Zimmervermittlung
Touristik Service Dinkelsbühl
Tel.: 09851-902440
Fax: 09851-902-419
Meldegebühr € 10,00

Bilder

Vor dem Rothenburger Tor in Dinkelsbühl Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer, Verkehrsdirektor Sven-Olaf Brüggemann, Rothenburg, sowie die Bürgermeister Patrick Ruh, Feuchtwangen und Friedrich Wieth, Schillingsfürst im Outfit der 1930er Jahre vor einem Horch 853 Cabriolet mit 8-Zylinder Reihenmotor, Baujahr 1937. Das liebevoll gepflegte Gefährt im Originalzustand wurde vom Autohaus Schülein, Lehengütingen, zur Verfügung gestellt.


- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Oldtimer

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version