Sie befinden Sich hier:

Osteraustellung „Max Beister’s Malerei vereint mit Kunst am Ei“ - Ostheim v d Rhön

Beginn:
10.03.2017, 14:00 Uhr
Ende:
01.05.2017, 17:00 Uhr

Der Verein "Freunde der Kirchenburg" beginnt das Ausstellungsjahr 2017 mit seiner traditionellen Osterausstellung. Vom 10. März bis 01. Mai 2017 sind in der Kirchhof-schule, in der Kirchenburg Ostheim, künstlerisch hochwertig gestaltete Ostereier in Kombination mit Ölbildern von Max Beister zu sehen.

Ostheim war über vier Jahrzehnte sein Heimatort, mit dem er sich fest verbunden fühlte. Max Beister ist heute noch vielen Ostheimern bekannt. Er kam 1931 als Junglehrer nach Ostheim und wurde 1950 Rektor der Volksschule. Er führte die "humane Pädagogik" ein und setzte diese während seiner gesam-ten Lehrerlaufbahn um. In seiner Freizeit gestaltete er das kulturelle Leben in Ostheim aktiv mit. Neben der Musik war aber immer die Malerei sein großes Hobby. Er malte mit großer Begeisterung die Beson-derheiten der Landschaft, die Blumen und er liebte die Bäume. Seine Porträts zeigen das Gesicht hinter dem Gesicht. Über 40 Ölbilder, teils realistisch wie auch phantasievoll, sind in der Ausstellung zu se-hen.

Die Ausstellung "Max Beister´s Malerei vereint mit Kunst am Ei" vereint die Malerei mit künstlerisch hochwertigen Ostereiern. Ca. 200 ausgesuchte Exponate mit passenden Motiven in Szene gesetzt, korrespondieren mit den starken Bildern.

 

Öffnungszeiten
Die Osterausstellung ist Freitag bis Montag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Führungen nach Vereinbarung: Tel. 09777-471.

Eintritt
Der Eintritt von 2 € schließt den Besuch des Museums „Lebendige Kirchenburg“ ein und dient u.a. dem Erhalt der Kirchenburg.

Veranstalter/Kontakt
Freunde der Kirchenburg e.V.

Bilder

Kunstvoll gestaltete Ostereier sind im Zusammenspiel mit Gemälden von Max Beister vom 10. März bis zum 1. Mai in der Osterausstellung der „Freunde der Kirchenburg“ in Ostheim v.d. Rhön zu sehen. Foto: Maritta Waldsachs

Max Beister war Ostheimer Rektor und leidenschaftlicher Maler. Seine Werke sind im Zusammenspiel mit kunstvoll gestalteten Ostereiern vom 10. März bis zum 1. Mai in der Osterausstellung des Vereins „Freunde der Kirchenburg“ zu sehen. Foto: privat/Familie Beister

Die Gemälde von Max Beister umrahmen die diesjährige Osterausstellung des Vereins „Freunde der Kirchenburg“ in der Ostheimer Kirchhofschule. Abb: Max Beister
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Kunst & Kultur
Ausstellung

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version