Sie befinden Sich hier:

Rund um den Holunder: Zubereiten, Essen, Trinken, Heilen: „Alles Holler“ - Waldeck bei Kemnath

Beginn:
01.06.2017, 17:30 Uhr
Ende:
-

Bereits in der Antike wusste man den Holunder zu schätzen und verehrte ihn bisweilen. Aufgrund seiner heilenden Kräfte war er von Hippokrates bis zum einfachen Bauern ein fester Bestandteil der Naturapotheke für jedermann. Und heute hat Holunder, der umgangssprachliche „Holler“ eine wahre Renaissance erlebt. Ob Heilen, Essen oder Trinken. Holunder ist in aller Munde.

Mythen und Verwendung kennenlernen
Einen genussvollen und zugleich lehrreichen Einstieg in die Welt des Holunders bieten die Hollerhöfe in Zusammenarbeit mit der Steinwald Allianz an. Am Dienstag, 01. Juni, heißt es: „Alles Holler – Mythen und Verwendung in der Küche“. Leckere Rezepte aus der vielfältigen Welt der Holunder-Verarbeitung und –Zubereitung warten ebenso auf die Teilnehmer wie ein Überblick über die heilende Wirkung und Anwendung. Beginn ist um 17.30 Uhr in der liebevoll restaurierten Hofscheune Hollerbusch der Hollerhöfe in Waldeck. Durch den Abend führt Küchenmeisterin und Hollerhöfe-Inhaberin Elisabeth Zintl.

 

Eintritt
Weitere Infos und Anmeldung über www.hollerhoefe.de oder www.steinwald-allianz.de.

Veranstalter/Kontakt
Hollerhöfe Waldeck & Steinwald Allianz

Bilder

- Werbung -
Adresse
Hollerhöfe ***S - Zu Gast im Dorf
Unterer Markt 35a
95478 Waldeck bei Kemnath

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Gastronomie
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version