Sie befinden Sich hier:

Schnapsbrennen mit mobiler Brennerei - Fladungen

Beginn:
30.03.2016 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent
Ende:
02.04.2016 - Uhrzeit unbekannt oder Ganztagesevent

Mit einer historischen mobilen Brennerei wird im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen von Ende März bis Anfang April Schnaps gebrannt. Vier Tage lang lässt sich Museumsbrenner Michael Weber bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Um „Edle Brände und wie sie entstehen“ geht es im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen von Mittwoch, den 30. März bis Samstag, den 2. April. Museumsbrenner Michael Weber wird den Besuchern anhand einer mobilen Destillationsanlage - Baujahr 1875 – zeigen, wie man damit früher Schnaps herstellte. Für Erwachsene gibt´s – wenn gewünscht – auch ein „Versücherle“: Sie können die hochprozentigen Museumserzeugnisse vergangener Jahre probieren und sich von deren Qualität persönlich überzeugen.
Für seine Obst- und Bierbrände erhielt das Freilandmuseum Fladungen bereits mehrere Auszeichnungen des „Fränkischen Klein- und Obstbrennerverbandes e.V.“. Wer mag, kann die ausgezeichneten Destillate im Museumsshop auch käuflich erwerben.

Das Fränkische Freilandmuseum Fladungen hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Im April und im Oktober ist montags Ruhetag (außer 3. Oktober). Weitere Informationen gibt´s im Internet unter www.freilandmuseum-fladungen.de.

Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Besitzen Sie Fotografien dieser Veranstaltung und möchten Sie diese hier präsentieren? Dann klicken Sie bitte auf "Diese Beschreibung ergänzen" im Service-Bereich auf der rechten Seite, um uns Ihre Bilder zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bilder unter Nennung Ihres Namens.

- Werbung -
Adresse
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Bahnhofstraße 19
97650 Fladungen

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version