Sie befinden Sich hier:

Schön sein - "normal" sein - eine Gesprächs- und Fotoreise zu sich selbst - Erlangen

Beginn:
28.01.2017, 13:00 Uhr
Ende:
28.01.2017, 18:00 Uhr

Ein Beitrag zum Erlanger Modellprojekt "10 Schritte zur seelischen Gesundheit"
Themenfeld "Sich selbst annehmen - Nobody is perfect"

Schön sein, perfekt sein, normal sein. Doch will ich das überhaupt alles sein? Möchte ich nicht viel lieber ICH sein? Und plötzlich tauchen Fragen auf: Wer bin ich denn? Was macht mich aus? Welche Talente und Stärken habe ich? Was macht mich zu einem besonderen Menschen?

An diesem Wochenende begeben Sie sich am Samstag auf die spannende Reise zu sich selbst und dürfen völlig neue Seiten an sich entdecken und wertschätzen. Mit diesem frischen Gefühl starten Sie in den Sonntag, übertragen es ins Sichtbare und halten es schließlich auf einem Foto fest. Mit dem Einverständnis der Gruppe kann daraus eine Ausstellung entstehen

Die Kursleiterin ist Dipl. Sozialpädagogin, Peer Counselorin ISL und Initiatorin des Außergewöhnlich! e.V.

vhs-Kurs 1 6W 33 31 01 / Tina Petra Jahns/Jan-Daniel Karpe
ZSL-Beratungsstelle, Luitpoldstr. 42, Seminarraum 1

 

Eintritt
2 Termine, 48,70 Euro

Veranstalter/Kontakt
Kooperation der Volkshochschule Erlangen mit wabene und dem Zentrum für Selbstbstimmtes Leben Behinderter e.V.

Bilder

- Werbung -
Adresse
ZSL-Beratungsstelle, Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e. V.
Luitpoldstr. 42
91052 Erlangen

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version