Sie befinden Sich hier:

Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Macht und Pracht“: Hollerhöfe öffnen ihre Türen für interessierte Besucher - Waldeck

Beginn:
10.09.2017, 14:00 Uhr
Ende:
-

Am Sonntag, 10. September, öffnen zahlreiche Denkmäler ihre Pforten für interessierte Besucher. Auch die Hollerhöfe Waldeck beteiligen sich am Tag des offenen Denkmals und machen ab 14.00 Uhr Geschichte vor Ort live erlebbar.

Über 200 Jahre Geschichte
Das weitläufige Gebäudeensemble des Waldecker Landhotels besteht zu großen Teilen aus aufwändig sanierten und restaurierten Baudenkmälern. Ob Schusterhaus, Schreiberhaus oder Kanzlei – jedes der Dorfhäuser, das heute individuelle, die ursprüngliche Architektur berücksichtigende Apartments beherbergt, hat seine eigene, spannende Geschichte. Am Tag des offenen Denkmals gewährt Hollerhöfe-Inhaberin Elisabeth Zintl mit ihrem Team allen interessierten Bürgern einen Einblick in jene Historie. „Besonders wichtig bei der Restaurierung der Dorfhäsuer und auch bei kommenden Bau-Aktivitäten ist es uns, den Charme und den Charakter unseres Dorfes aufzufangen und nicht zu verfälschen“, so Elisabeth Zintl zu ihrer nachhaltigen Motivation.

Leibliches Wohl in Garten und Hofscheune
Die idyllische Hotelgartenanlage mit ihren historischen Gebäuden rundum lädt zum Verweilen ein. Am Sonntag mit Kaffee und Kuchen für die Besucher. Sollte Petrus dem Tag des offenen Denkmals nicht hold sein, verlagert sich der kulinarische Teil in die ebenso charmant restaurierte Hofscheune.

Treffpunkt für die informativen Führungen durch die Baudenkmäler der Hollerhöfe ist ebenfalls die Hofscheune. Für weniger ortskundige Besucher werden spezielle Wegweiser aufgestellt.

 

Veranstalter/Kontakt
Hollerhöfe ***S - Zu Gast im Dorf

Bilder

- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Für Kinder
Brauchtum
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version