Sie befinden Sich hier:

„Weihnachten nah und fern …“ mit dem Stefan Grasse Trio - Feucht

Beginn:
10.12.2016, 20:00 Uhr
Ende:
-

In Zusammenarbeit mit dem Themenkunstverein Feucht e.V.

Das Stefan Grasse Trio spielt deutsche und internationale Weihnachtslieder vertraut und doch völlig neuartig. In jazzverwandter Manier vereinen sich traditionelle Melodien mit samtenen Rhythmen Lateinamerikas. Lieder und Songs wie „Still, still, still“, „Lasst uns froh und munter sein“, „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „Alle Jahre wieder“ und „Feliz Navidad“ erklingen als Bossa Nova, Rumba, Son cubano, Bembé oder Jazztune. Weitere Highlights sind u.a. ein Adagio von Bach als Jazz-Ballade, ein Prélude von Chopin als Bossa und eine Mazurka des Romantikers Francisco Tárrega als Valse musette.

Grandiose Musik für eine stimmungsvolle Adventszeit.

Stefan Grasse gab ca. 2.000 Konzerte in vielen Ländern Europas, den USA, China, Argentinien und Australien. Von der Kritik wurde er als „präziser und technisch brillanter“ Musiker (NN), „Saiten-Paganini“ (AZ) und „Meistergitar-rist“ (NN, BR) gefeiert. Mit Stefan Grasse musizieren die Akkordeonistin und Klarinettistin Bettina Ostermeier (Musikalische Leiterin des Staatsschauspiels Nürnberg) und der Kontrabassist Alexander Fuchs (www.stefan-grasse.de).

Vor dem Konzert und in der Pause bewirtet Sie Nora Dauphin und ihr Team.

Vorverkauf:
Bürgerbüro im Rathaus
Hauptstraße 33, 90537 Feucht
Telefon 09128/9167-0, Fax 09128/9167-63

 

Eintritt
Eintritt: 15 € Erwachsene /10 € Schüler, Studenten, Inhaber der Ehrenamtskarte
Einlass: 19.30 Uhr, freie Platzwahl

Veranstalter/Kontakt
Markt Feucht
Kulturkreis
Hauptstraße 33
90537 Feucht
Tel. 09128/9167-0www.feucht.de

Bilder

©Stefan Grasse Trio
- Werbung -
Adresse

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Ort
Veranstaltungen in Feucht
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version