Sie befinden Sich hier:

Winnerdays gehen am 19. Mai in die zweite Runde: Herausforderungen der Digitalisierung annehmen und gestalten - Waldeck bei Kemnath

Beginn:
19.05.2017, 13:00 Uhr
Ende:
-

Nach der Premiere der Winnerdays im Januar geht die G.Winner Akademie mit dem #Winnerday2 am 19. Mai in eine weitere Runde, Zukunft aktiv zu gestalten. Unter dem Motto digital.vital.vertikal setzen sich die Initiatoren mit den Herausforderungen der voranschreitenden Digitalisierung auseinander. Und die steht gerade erst am Beginn.

Scheuklappen ab- und Impulse aufnehmen
Nicht nur den Herausforderungen entschlossen zu begegnen, sondern diesen ebenso mutig eine Form zu geben, ist der Weg, den die G.winner Akademie beschreiten und vermitteln will. Drei spannende Impulse helfen, hemmende Scheuklappen abzulegen und Visionen zu Gesellschaft, Bildung und Arbeit der Zukunft zu entwickeln und diskutieren.

Digitalisierung als Chance für ländliche Regionen
Prof. Dr. Lothar Koppers beschäftigt sich als ausgewiesener Experte mit den Folgen demographischen und digitalen Wandels in unserer Gesellschaft. Mit der These, wonach die Digitalisierung der größte soziale und kulturelle Umbruch seit Erfindung des Buchdrucks sei und zugleich eine enorme Chance vor allem in ländlichen Gebieten, setzt er den ersten Impuls. Koppers betont: „Wer weiter denkt und Menschen für die Herausforderungen der Zukunft fit macht, dem stehen rosige Zeiten bevor – doch die Zeit drängt.“

Vital und flexibel im Bereich Bildung
Was wäre, wenn wir es ermöglichen könnten, im Betrieb zu studieren? Das Leadership-Programm der G.winner Akademie geht dazu einen bedeutenden Schritt weiter als die bekannten dualen oder berufsbegleitenden Studiengänge. Theo Bergauer, Unternehmenstrainer, Coach und Autor aus Waldsassen stellt die Bildungsalternative der Zukunft vor.

Vertikal bis diagonal – mit ungewöhnlichen Lösungen experimentieren
Fast alles und jeder ist digital unterwegs. Ob Industrie 4.0, Bitcoins, Blockchains, Smartphone, Tablet, Daten-Cloud… Der Wandel ist längst angekommen und wird sich weiter verstärken. Gerade auch mittelständische Traditionsunternehmen tun sich zunehmend schwer, diesen Wandel aktiv mitzugestalten. Leonhard Zintl, Vortandsvorsitzender der Volksbank Mittweida, weiß: „Wer sich nicht aufstellt, der wird von den Märkten abgestellt.“ Frei nach der Maxime „Begegne Ungewöhnlichem mit Ungewöhnlichem“ berichtet er zusammen mit Matthias Winter, ehemals Intendant des LTO, inzwischen seit 15 Jahren Personal- und Organisationsentwickler, über ein Experiment quer über Hierarchiegrenzen hinweg.

Für die Region und ganz Deutschland
Wie auch schon die Erstauflage im Januar richtet sich #Winnerday2 nicht nur an die Region sondern an Vorstände, Geschäftsführer, Personaler und Trainer aus ganz Deutschland. Infos zur Veranstaltung am 19. Mai in den Hollerhöfen Waldeck sowie Anmeldung unter www.gewinnerakadmie.de.

 

Veranstalter/Kontakt
G.Winner Akademie

Bilder

- Werbung -
Adresse
Hollerhöfe ***S - Zu Gast im Dorf
Unterer Markt 35a
95478 Waldeck bei Kemnath

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Vorträge
Sonstiges

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version