Sie befinden Sich hier:

Zwischen-Spiel „HOMMAGE À MOZART" - Bad Brückenau

Beginn:
10.06.2017, 19:30 Uhr
Ende:
-

Konzert im Rahmen der Kammermusikreihe „Zwischen-Spiel“. Mitglieder und Gäste des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau:

Sedlácek Quartett,
Lukás Pavlicek & Jiri Spacek

Wolfgang Amadeus Mozart schrieb seine Quartette und Quintette mit konzertierendem Blasinstrument und Streichern durchweg für Bläser, die zu seinem engeren Freundeskreis gehörten:
das Klarinettenquintett für seinen Freund Anton Stadler, die Flötenquartette für den „wahren Menschenfreund“ Ferdinand de Jean aus Mannheim, das Oboenquartett für den Münchner Oboisten Friedrich Ramm und das Hornquintett für einen Salzburger Bekannten der Familie Mozart, den Hornisten Johann Leutgeb.

So gesehen folgen der BKO-Hornist Jirí Spacek und seine Freunde nur den Intentionen Mozarts, wenn sie sich in geselliger Runde seiner Kammermusik widmen.

Denn Mozart hielt die Freundschaft stets für ein hohes Gut und pries sie im Freimaurer-Lied „An die Freundschaft“ KV 148 sogar als ein „heiliges Band“.

 

Eintritt
10,00€
mit Gastkarte frei

Veranstalter / Kontakt
Staatliche Kurverwaltung
Gäste-Information
Heinrich-von-Bibra-Straße 25
97769 Bad Brückenau
Tel.: 0800 / 99 11 999
Fax: 09741 / 802 840

E-Mail: staatsbad@badbrueckenau.com
www.badbrueckenau.com

Bilder

- Werbung -
Adresse
Kursaalgebäude / Staatsbad Bad Brückenau
Amand-von-Buseck-Straße 12
97769 Bad Brückenau

 

Ähnliche Veranstaltung suchen
... nach Thema
Konzert & sonst. Musik

Diese Veranstaltung...
Soziale Netzwerke
Version