Sie befinden Sich hier:

Weihnachtsmärkte-Bilder in der Galerie

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Weihnachtsmärkte-Bilder in der Galerie

Hallo

Ich habe gerade die Weihnachtsmärkte-Bilder in der Galerie angeschaut und wollte einfach mal fragen, wie man denn so geile Abend-, Nachtbilder hinbekommt.
Bei meiner kleinen Kompaktkamera geht entweder der Blitz an (die schöne Abendstimmung ist weg) oder die Bilder sind total verrauscht, verwackelt oder zu dunkel.
Also wie bekommt man so etwas hin. Geht das nur mit einer Profikamera?

Hallo Pascal, ich freuen

Hallo Pascal,

ich freue mich, dass Ihnen unsere Bilder gefallen.

Für Fotos bei einer geringen Beleuchtung ist das Folgende sinnvoll:
- Eine Kamera, bei der man viele Funktionen manuell einstellen kann. Zum Beispiel um die automatische Blitzauslösung zu deaktivieren.
- Ein lichtstarkes Objektiv, zum Beispiel mit Blende 2.8 (Zoom) oder 1.8 (Festbrennweite)
- Evtl. ein Objektiv mit Stabilisator-System. Dies ist aber nur bei stillstehenden Objekten hilfreich, also eher nicht bei einem Weihnachtsmarkt, wo Menschen durchs Bild laufen.
- Eine Kamera, die auch bei höheren ISO-Werten noch relativ rauscharm arbeitet
- Eine ruhige Hand

Die genannten Fotos sind übrigens mit einer digitalen Canon Spiegelreflexkamera entstanden.