Sie befinden Sich hier:

Knieküchle

Zutaten: 

Für 4 Personen:

  • 500g Mehl
  • 100g Butter (zimmerwarm)
  • 150ml Milch
  • 75g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Ei
  • 1/2 Hefewürfel (20g)
  • Salz, Puderzucker
  • Frittierfett, je nach Wunsch z.B. Schmalz oder pflanzliches Öl
Zubereitung:

In die handwarme Milch etwas Zucker geben und darin die Hefe auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung formen. Dort die vorbereitete Milch hineinschütten, alles mit etwas Mehl vom Rand aus verrühren und dann 15 Minuten gehen lassen.

Die übrigen Zutaten hinzugeben und alles unter kräftigen Kneten zu einem Teig verarbeiten. Diesen ca. 30 Minuten mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen.

Aus dem Teig 7-8cm große Kugeln formen. Diese mit dem Handballen so plattdrücken, dass der Rand dicker und dieInnenfläche dünner ist. Die Knieküchle nun in ca. 180°C heißen Fett ausbacken, dabei einmal wenden. Die Mitte der Knieküchle sollte hell bleiben (es darf kein Fett in die Mitte laufen).

Anschließend die fertigen Knieknüchle mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept ...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version