Sie befinden Sich hier:

Küchle

Zutaten: 

Für 15 Portionen:

  • 1,5kg Mehl
  • 625ml Milch
  • 3 Eier
  • Eigelb von 2 kleinen Eiern
  • 125g Butter
  • 100g Hefe
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Zucker
  • Zitronensaft bzw. geriebene Zitronenschale
  • Salz
  • Fett zum Ausbacken (z.B. Schmalz oder Pflanzenfett)
  • Puderzucker
Zubereitung:

Milch erwärmen. Hefe zerbröckeln und mit etwas lauwarmer Milch und einer Brise Zucker anrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und dort das Milch-Hefe-Gemisch eingießen. Alles zu einem Vorteig vermengen. Mit etwas Mehl bestäuben und für ca. 20 Minuten gehen lassen.

Butter zerlassen. Die restliche warme Milch, zerlassene Butter, Ei und Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronensaft zum Mehl geben und verkneten.

In kleine runde Teigportionen teilen und diese nochmals gehen lassen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und zu Quadraten rädeln. Die Teigquadrate kurz gehen lassen und dann nacheinander in heißen Fett ausbacken.

Wenn die Küchle abgekühlt sind mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept ...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version