Sie befinden Sich hier:

Schweinerouladen mit Frankenweinsoße

Zutaten: 

Für 2 Personen

  • 2 Schweineschnitzel vom Rücken
  • 50g durchwachsener Speck
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleine Zucchini
  • 0,25l trockener Frankenwein
  • 1 TL Meerrettich
  • 1 EL Öl
  • 150g Creme fraiche
  • Schnittlauch
  • 1 TL Kümmel
  • Salz & Pfeffer
  • Zucker
  • Küchengarn
Zubereitung:

Den geputzten und gewaschenen Lauch in halbe Ringe und den Speck in schmale Streifen schneiden. Öl in Pfanne erhitzen und alles dünsten lassen. Mit Pfeffer und Kümmel würzen.

Die flach geklopften Schnitzel mit Meerrettich bestreichen und mit der geschnittenen Zucchini und der Lauchmischung belegen. Die Längsseiten der Schnitzel einschlagen, aufrollen und mit dem Küchengarn binden. Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl im Bräter erhitzen und die Schnitzel kurz gut anbraten lassen. Mit Frankenwein löschen, etwas eindicken lassen und Creme fraiche dazugeben. 20 Minuten im geschlossenen Topf schmoren lassen.

Rouladen herausgeben und warm stellen. Soße pürieren und abschmecken (Salz, Pfeffer, Zucker). Schnittlauch einstreuen.

Tipp
Dazu passen sehr gut Serviettenknödel.

Dieses Rezept ...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version