Sie befinden Sich hier:

Zwetschgendatschi (Zwetschgenkuchen)

Zutaten: 

Teig
375g Mehl
175ml Milch
40g Zucker
1 Esslöffel Butter
1 Ei
1/2 Päckchen Hefe
eine Prise Salz
abgeriebene Zitronenschale

 

Belag
2kg Zwetschgen
50g geschmolzene Butter
Gewürzmischung aus Zimt, Ingwer, Cardamon, Nelken und Zitronenschale (Gewürzmischung gibt es auch fertig im Teeladen)

Zubereitung:

Zutaten für den Teig in einer Schüssel mischen und durchkneten, bis sich der Teig sauber von der Schüssel löst. Eine Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen. Dann nochmals durchkneten. Den Teig flach ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Zwetschgen entkernen, vierteln und auf den Teig legen. Die geschmolzene Butter mit den Gewürzen mischen, zu Streusel zerreiben und über den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 35 bis 45 Minuten hellbraun backen.

Dieses Rezept ...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version