Sie befinden Sich hier:

vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale präsentiert Kursprogramm für Frühjahr und Sommer

Wie die kostbare Freizeit sinnvoll verbringen? Die vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale präsentiert pünktlich zum Start ins neue Jahr ihr neues Programm. Auf 56 farbigen Seiten sind von Februar bis Ende Juli mehr als 350 Kurse, Vorträge, Workshops und Veranstaltungen zur erlebnisreichen und sinnvollen Freizeit-gestaltung und Weiterbildung zu finden. Ob Sprach- oder Kochkurs, Sport, Musik, Basteln, Gesundheitsvorsorge oder Multivisionen – das Angebot ist noch umfangreicher und gespickt mit einer Fülle neuer trendiger Themen.

Kinder-/Jugendbereich erweitert
Großes Augenmerk legt vhs-Leiter Dr. Kai Uwe Tapken auf den Kinder- und Jugendbereich. Das Programm 2015 wurde für die jüngsten und jungen vhs-Fans deutlich erweitert. So gibt es Entspannungskurse für Kinder oder Tai Chai für Vater, Mutter und Kind. Neu auch der Kurs von Sabine Voglers „Ganzheitlicher Rückenschule für Kinder von 6 - 12 Jahren“ oder „Mama & Tochter Make-up Kurs“. Gut vorbereitet ins Mathe-Abi gehen TeilnehmerInnen des neuen Kurses von Herbert Schmidt. Neu im Kinder-/Jugendprogramm sind auch Aquarellkurse und Fantasiereisen sowie Kinder-Töpferkurse.

Erstmals Schulungen für Unternehmen
Ganz neu ab 2015 profitieren auch Unternehmen von den qualifizierten und preiswerten Fort-bildungsmöglichkeiten der vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale. „Wir bieten nun auch firmenbe-zogene Beratungen und Schulungen an, z.B. eigene PC-Kurse für Firmen“, erläutert Dr. Tap-ken.

Bunter Mix aus Sprachen, Gesundheit, Politik
Wer speziell auf der Suche nach den Programmneuheiten ist, achtet einfach auf die auffälli-gen Fähnchen, mit denen Premierenangebote in allen Sparten von Gesellschaft über Kultur, Beruf, Sprachen bis Gesundheit gekennzeichnet sind. Einige Beispiele hierfür sind der Krea-tivkurs von Christian Remchen „Malen lernen – Form- und Farbgefühle entwickeln“, die Ge-sundheitsangebote der neuen zertifizierten Kursleiterin Vanessa Kirchner „BMW (Bauch muss weg)“ und „Funktional Training“, Kräuterkunde mit Barbara Ritter-Balling, Geschichtsunter-reicht mit Volker Dauscher, „Reparaturkunde“ unter dem Motto „Selbst ist die Frau“ von Bernd Rösner, Gitarre für Anfänger mit Cora Braun, Android-/SmartPhone-Kurse für Einsteiger mit Michael Schilling, PC-Kurse für Senioren, Arbeiten mit der Project 2013 und Word 2013, neue Englisch- und Portugiesisch-Kurse, ein Fastenkurs, sowie Vorträge über Lebensmittelzusatz-stoffe.

Stark von Esotherik und ganzheitlichem Denken geprägt sind die neuen Kursangebote im Gesundheits- und Entspannungsbereich. Erstmals buchbar sind z.B. „Das Wunder der Dank-barkeit“, die HUNA-Glücksformel, „Don’t worry – be happy“ oder eine bioenergetische Paar-massage. Wieder im Programm sind aufgrund der großen Nachfrage die Naturmediziner Dr. med. Jürgen Freiherr von Rosen und sein Sohn Martin mit ihrer Gesundheitsschule.

App und neue Außenstelle in Oberelsbach
Treffpunkt neben dem Bildhäuser Hof in Bad Neustadt sind auch die Außenstellen in Bi-schofsheim, Burglauer, Hollstadt, Schönau und Sandberg/Waldberg. Ganz neu ab Früh-jahr/Sommer 2015 ist die Außenstelle Oberelsbach mit vorerst sechs Kursen für Yoga, Fran-zösisch und zwei Vorträgen. Alle Angebote sind ab 8. Januar unter www.vhs-nes.de online buchbar. Tipps zum aktuellen vhs-Programm sind auch unter www.facebook.com/vhsnes zu finden. Weiterhin bieten die Bildungsexperten ab sofort eine bundesweit einheitliche Gratis-vhsApp für mobile Endgeräte an. So können vhs Kurse unterwegs bequem gebucht werden. Der kostenlose Download ist unter www.volkshochschule.de oder im App-Store möglich. Das Team der vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale steht für Beratung und Buchung bereit: Tel. 09771 9106-401, -402, Fax 09771 22 23, E-Mail post@vhs-nes.de.

- Werbung -
Bilder

Das Frühjahrs- und Sommer-Programm 2015 der vhs Bad Neustadt und Rhön-Saale liegt ab sofort gratis in vielen öffentlichen Bereichen aus. Titelfoto: Susanne Fenzl

Ein abwechslungsreiches Freizeit- und Bildungsprogramm für Frühjahr und Sommer präsentiert erneut das Team der vhs Bad Neustadt und Rhön Saale. Von links: Heike Blum, Dr. Kai Uwe Tapken und Gertraut Hertlein. Foto: Tonya Schulz
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version