Sie befinden Sich hier:

Wein Kunst Rotation geht im Herzen der Altstadt in die zweite Runde

VOLKACH – Vier Weine, vier Kunsterlebnisse in 4 Stationen - das sind die Eckdaten für eine Neuauflage der sogenannten Wein-Kunst-Rotation 2015 mit Benefizzweck im Herzen der Volkacher Altstadt. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr bei der rund 1500 Euro für den guten Zweck zusammenkamen, geht es in diesem Jahr am Samstag, 28. März im wahrsten Sinne des Wortes rund.

Prominente Unterstützung gibt es von Rundfunk- und Fernsehmoderator Tilmann Schöberl. Der bekennende Frankenwein-Liebhaber wird im Weingut Max Müller I ein Kunsterlebnis mit dem Titel „Weinlese & Tilmann Schöberl“ sein. Weitere Themen sind Kunst & Wein in der Goldschmiede-Werkstatt „Schmuckwerk“, Käse & Wein im Weinkeller des Romantik-Hotels „Zur Schwane“ mit Weindozentin Martha Gehring und Musik & Wein mit den Drei Franken mit dem Kontrabass im Museum Barockscheune. Bei allen vier Stationen stellt ein Volkacher Winzer seinen Wein vor und bietet diesen zur Verkostung an. Das Finale für alle Teilnehmer wartet ab 20 Uhr im historischen Schelfenhaus. Dort gibt es ein fränkisches Brotzeit-Buffet und die Gäste haben nochmals die Gelegenheit mit den Winzern und Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Initiatoren der Aktion sind der Rotary-Club Gerolzhofen-Volkach in Zusammenarbeit mit der Touristinformation Volkacher Mainschleife. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Mädchenrealschule Volkach zu Gute. Karten sind ab sofort für 38 Euro pro Person in der Touristinformation Volkacher Mainschleife (Telefon 09381 / 401 12) erhältlich. Im Preis sind alle künstlerischen Programmpunkte mit Kunst, Musik und Literatur, eine 4-stufige Weinprobe, Gebäck und das Fränkische Brotzeit-Buffet (ohne Getränke) enthalten.

Die Teilnehmer treffen sich um 17 Uhr auf dem Marktplatz in Volkach. Von dort aus startet die Reise in Kleingruppen eingeteilt zu den einzelnen Stationen. Jede Gruppe absolviert alle vier Stationen und kann hautnah den Kunst- und Weingenuss erleben.

 

Informationen zur Veranstaltung gibt es auch im Internet unter www.volkach.de!

- Werbung -
Bilder

Foto: Schöberl
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version