Sie befinden Sich hier:

Endspurt für Raritäten aus der Welt des Blechspielzeugs im Zirndorfer Museum

Wer die wunderbaren alten Blechspielzeugfiguren im Zirndorfer Museum noch nicht gesehen hat, sollte das unbedingt bald nachholen. Denn nur noch bis zum 16. März sind die seltenen mechanischen Figuren und Tiere aus der Zirkuswelt sowie andere Raritäten aus Blech zu sehen. Sie stammen fast alle aus bekannten Nürnberger Spielzeugfabriken. Mit ihren seltsamen Bewegungen und kuriosen Darstellungen sind sie wahre Wunderwerke an Beweglichkeit und Phantasie. Nur mit einem einfachen Schlüsselchen aufgezogen, sind viele der Objekte in der Ausstellung auf Monitoren in Aktion bezaubernd anzusehen. Die Ausstellung „Menschen - Tiere - Attraktionen - Kurioses Blechspielzeug von 1880 bis 1950“ ist ein lohnendes Vergnügen für die ganze Familie! Bis Sonntag, 16. März 2014 Di-So 10-12 und 14-17 Uhr

 

Nähere Informationen: Museum Zirndorf, Spitalstraße 2, 90513 Zirndorf, Tel.: 0911-96060590, Öffnungszeiten: Di-So 10-12 und 14-17 Uhr,www.zirndorf.de/museum

- Werbung -
Bilder

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version