Sie befinden Sich hier:

Abbruch einer Bahnbrücke über den Frankenschnellweg in Nürnberg

(Nürnberg, 5. Februar 2015) Die Eisenbahnbrücke über den Frankenschnellweg im Bereich Schwabacher Straße/An den Rampen wird abgebrochen und an gleicher Stelle in neuen Abmessungen neu errichtet. Auf ihr verläuft künftig wieder die Gleisverbindung zwischen dem Hauptgüterbahnhof und dem Rangierbahnhof. Das Verbindungsgleis der Bahn wird bis 2016 neu aufgebaut und elektrifiziert.

Der Abbruch des südlichen Teils der Eisenbahnüberführung (EÜ) erfolgt am Samstag, 7. Februar ab 5 Uhr, und endet am Montag, 9. Februar, ebenfalls um 5 Uhr. In dieser Zeit werden die Fahrspuren des Frankenschnellwegs, von Fürth kommend, in Fahrtrichtung Hafen, ab der Einmündung "Am Pferdemark", komplett gesperrt. Der Verkehr wird ab der Ausfahrt Jansenbrücke großräumig umgeleitet. In umgekehrter Richtung, in Fahrtrichtung Fürth, bleiben die Fahrspuren offen, der Verkehr wird hier durch Baustellenfahrzeuge geringfügig belastet.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Allgemein
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version