Sie befinden Sich hier:

„Raus aus dem Alltag – rein ins Grillerlebnis“ - Grill & Chill mit der Würzburger Grillschule, Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express

Entspannt anreisen, einen entspannten Tag in der Grillschule des Deutschen Meisters im Profigrillen verbringen, entspannt nach Hause zurück fahren: das ermöglicht die Kooperation von Frank Huhnkes Würzburger Grillschule mit der Mainfrankenbahn. „Grill and Chill ist bei uns kein inhaltsleerer Slogan, sondern wird gelebt“, so Karsten Eck vom Management der Würzburger Grillschule.

Zusammen mit Peter Weber von der Regio Franken hat Karsten Eck jetzt den offiziellen Startschuss für die gemeinsame Kooperation gegeben. „Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region. Unser attraktiver Fahrplan ermöglicht es, dass man aus allen Richtungen mindestens im Stundentakt sein Ziel erreicht“, erklärt Weber.

Insgesamt beste Voraussetzungen, um einen Kurs in der Würzburger Grillschule zu starten. Neben dem Basiskurs, in dem grundlegendes Grill-Wissen vermittelt wird, stehen beispielsweise Steak-, Pizza- & Burgerkurse, Veggie- und auch Smokerkurse auf dem Grillseminar-Programm. Frank Huhnkes Können, mit verschiedensten Grillgeräten ausgefallene und köstliche Gerichte zuzubereiten, macht ihn im Fernsehen sowie auf nationalen und internationalen Messen zu einem gern gesehenen Gast und häufig gebuchten Event – aktuell auf der anstehenden Freizeitmesse, die vom 24. bis 28. Februar in Nürnberg stattfindet.

„Ein entspanntes Ankommen auf der Messe garantieren Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express“, rät Peter Weber. Für das richtige Freizeitgefühl sorgt auf dem Messegelände auch Frank Huhnke, der nicht nur Grillarten sowie Grillgeräte verschiedener namhafter Hersteller präsentiert, sondern natürlich auch Köstlichkeiten vom Grill reicht.

Seit 2009 arbeitet Frank Huhnke als Grilldozent. 2010 errang er mit seinem Team bei den Deutschen Grillmeisterschaften die Titel „Deutscher Profigrillmeister“ und „Internationaler deutscher Profigrillmeister“. Seit Juni 2012 können Grillfans in Frank Huhnkes Würzburger Grillschule Kurse beim Profigrillmeister belegen.

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/regio-franken und www.wuerzburger-grillschule.de

Mobilitätspartner der Grillschule: Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express - Anreise mit der Bahn
Die Grillschule erreichen Sie mit dem Bus 26 vom Würzburger Busbahnhof, der sich direkt am Hauptbahnhof befindet.
Die Freizeitmesse ist über dem Nürnberger Hauptbahnhof mit der U 1 Richtung Langwasser Süd zu erreichen.

Und noch ein Anreisetipp: Nutzen Sie das Bayern-Ticket – bis zu 5 Personen. 1 Tag. ab 8,60 Euro für Hin- und Rückreise! Mit dem Bayernticket können Sie alle Verkehrsmittel (Bahn, Bus,…) der Stadtverkehre Würzburg und Nürnberg gratis nutzen!

Bahnbonus
Wer mit der Bahn anreist, erhält bei Vorlage des tagesaktuellen Bahntickets einen Schoppen Wein gratis.

Weitere Ermäßigungen für Bahnfahrer
Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.
Ermäßigungen in Würzburg gibt es unter anderem in Museen (Dommuseum, Kulturspeicher, Mainfränkisches Museum,….), beim UNESCO-Weltkulturerbe Residenz, im Staatlichen Hofkeller und zahlreichen weiteren Partnern.

Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen.

 

Mainfrankenbahn – mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn

Main-Spessart-Express - verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie "Bamberg - Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt").
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG)
Die BEG bewegt das Bahnland Bayern Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern – Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg

- Werbung -
Bilder

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express zum Grillen und Chillen

Mainfrankenbahn - Maintal nähe Himmelstadt

Main-Spessart-Express bei Gemünden

Reisen mit der Bahn - Die Zeit gehört Dir!

Bahnnetz Mainfrankenbahn + Main-Spessart-Express
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version