Sie befinden Sich hier:

Krimi-Literatur-Festival „Criminale“ in Nürnberg und Fürth

Die Städte Nürnberg und Fürth sind in diesem Jahr vom 21. bis 25. Mai Schauplatz des Krimi-Literatur-Festivals „Criminale“. Das Programm umfasst insgesamt 120 Lesungen an den ungewöhnlichsten Orten.

Die Autoren stellten ihre Krimis etwa in einem Bus auf dem Rollfeld des Nürnberger Flughafens, auf Friedhöfen, in Bestattungsinstituten, in der Kanalisation, im Kriminalmuseum oder in Bunkern vor.

Insgesamt erwarten die Veranstalter zu dem fünftägigen Festival 220 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Weitere Informationen
www.die-criminale.de

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Nürnberg
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version