Sie befinden Sich hier:

TAG DER RÜCKENGESUNDHEIT - GESUND BLEIBEN DURCH PHYSIOTHERAPIE

Jeder Dritte in Deutschland leidet unter Rückenbeschwerden. Prävention lautet deshalb das Stichwort für folgende Generationen. Ein rückenschonendes Verhalten im Alltag ist dafür unabdingbar. Unterstützend geben Rückenschulkurse, z.B. von Physiotherapeuten, dienliche Hinweise für tägliche Bewegungsabläufe, zur Wirbelsäulenentlastung und Stärkung relevanter Muskelgruppen.

Für die richtige Schulung von Therapeuten sorgen regelmäßige Fort- und Weiterbildungen im Fachbereich. Aufgrund der ständigen Entwicklungen im Gesundheitsbereich besteht für Physiotherapeuten sogar Fortbildungspflicht.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) bietet regelmäßig Seminare zur Erweiterung und Auffrischung der Fachkenntnisse von Physiotherapeuten an. Darunter Kurse wie "Körperwahrnehmung – Körperhaltung und Harmonisierung des Körpergleichgewichts" (26.04.15 im DEB Bamberg), "Lizenz Rückenschullehrer KDDR" in Kooperation mit dem Forum Gesunder Rücken e.V. (23.10.-25.10.15 + 13.11.-15.11.15 im DEB Bamberg / 19.06.-21.06.15 + 03.07.-05.07.15 im DEB Schwabach), "Ganzheitliche Rückenmassage und Schröpfbehandlung" (12.12.15 im DEB Bamberg) sowie "Rückengerechtes Arbeiten in der Pflege" (14.12.15 Erlangen). Die Fortbildungen verschaffen den Teilnehmern sowohl einen theoretischen Überblick, stellen aber auch praktische Hinweise und Therapiemaßnahmen vor.

 

WEITERE INFORMATIONEN UNTER
ZENTRALES INFORMATIONS- UND BERATUNGSBÜRO DER DEB-GRUPPE
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg
TEL +49(0)9 51|9 15 55-0
FAX +49(0)9 51|9 15 55-46
MAIL anfrage@deb.de
WEB www.deb.de
FB www.facebook.com/DEBGruppe

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version