Sie befinden Sich hier:

Neue Ausstellung bei machen.de in Fürth: Kirill Kogan

Ab dem 7. März 2016 ist die neue Ausstellung bei der Fürther Werbeagentur machen.de für die Öffentlichkeit geöffnet. Nach Hannah Rabenstein aus Nürnberg präsentiert Kirill Kogan, ein Illustrator, aus Berlin seine Bilder.

Michael Leibrecht, Agenturchef, berichtet über den ersten Kontakt zum Künstler: „Kennegerlernt habe ich ihn durch einen Anruf von Gabriele Radu, die mich gebeten hat die Laudatio für ihn zu sprechen. Bis dahin kannte ich ihn noch nicht, aber seitdem bin ich fasziniert von der Leichtigkeit mit der er Ideen sofort in die Tat umsetzt. Die Entscheidung, seine Ausstellung jetzt zu zeigen, hängt mit der Tatsache zusammen, dass Kirill aktuell die Illustrationen für mein Buch macht.“

Kunst um Kunst
Kirill Kogan stellt bei machen.de aus. Somit reiht er sich bei einigen Künstlern der Region ein, die zuvor ihre Werke bei machen.de präsentierten. Seine Vorgängerin war Hannah Rabenstein aus Fürth, die mit Handlettering glänzte. Für die Ausstellung von Hannah wichen die Monster des Fürther Künstlers Patrick Preller von den Wänden und aus den Fluren. Vor Preller hatte bereits Kathrin Hausel mit ihrer Leinwandkunst Farbe in die Agentur gebracht.

Kirill Kogan
Der Illustrator kommt aus Moskau und lebt aktuell in Berlin. Firmen wie Edding buchen ihn für Live-Events, zum Beispiel Saueracker in Fürth. Bei der Eröffnung des Conceptstores im Phönix Center gestaltete er zwei Wände frei Hand und live. Auch bei machen.de wird er im Mai voraussichtlich bei einem Event eine Wand vor aller Augen bemalen.

Die aktuelle Ausstellung
Ausgestellt werden u.a. die Illustrationen für "quatschen.de" - dem crowdfunding-Projekt von Michael Leibrecht. Mit dabei sind Bilder wie: Traveler, Contact me, Midnight, Sharing und viele mehr, die eine Momentaufnahme des Buchinhaltes darstellen. Die weiteren Bilder tragen die Titel: Treasure, Debate, Landscape, Adventures, Sunken Culture, Mindset oder Skyfish. Aber auch einige Neue Werke werden gezeigt.

Besucher willkommen
Die Ausstellung kann in den Räumen der Werbeagentur machen.de in Fürth besucht werden (Benno-Strauß-Straße 7A, Fürth). Der freie Zugang ist möglich von Montag bis Freitag 9-12 und 13-18 Uhr – es finden keine Führungen statt. Gäste werden gebeten einfach vorbei zu kommen und bei einem Kaffee oder Espresso die Kunst auf sich wirken zu lassen. Alle Kunstbegeisterte Fürther und Interessierte aus dem Landkreis sind herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen zum Ausstellungsort: www.machen.de

Informationen zum Künstler: https://www.facebook.com/Koganillustrator/

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Fürth
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version