Sie befinden Sich hier:

Deutsches Erwachsen-Bildungswerk veröffentlicht neues bundesweites Fort- und Weiterbildungsprogramm

Das Prinzip des lebensbegleitenden Lernens wird immer bedeutungsvoller. Längst schon garantiert der einmal erworbene Berufsabschluss nicht mehr die dauerhafte Erwerbstätigkeit. Um den wachsenden beruflichen Anforderungen gerecht zu werden, helfen Fort- und Weiterbildungen, um die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu sichern. Besonders im Gesundheits- und Sozialbereich ist das regelmäßige Auffrischen des Wissens, aufgrund wissenschaftlicher Fortschritte, wichtig.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) ist mit seinen Tochterunternehmen einer der großen Bildungsträger in Deutschland, der sich auf Ausbildungen und berufliche Fort- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich spezialisiert hat.

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm für Gesundheits- und Sozialberufe, das jedes Jahr vom DEB herausgegeben werden, bietet Teilnehmern die Möglichkeit, weiterführende fachliche Kompetenzen und zusätzliche Qualifikationen zu erwerben. Das bundesweite Fort- und Weiterbildungsangebot umfasst Seminare sowie diverse Fernlehrgänge in der Ergotherapie, Pflege, Physiotherapie/Massage, Podologie und Pädagogik.

Das aktuelle Programm 2014 ist ab sofort kostenfrei erhältlich. Es kann telefonisch angefordert werden und steht auch als Online-Version und zum Download unter www.deb.de bereit.

 

Weitere Informationen unter:
Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk
Zentrales Informations- und Beratungsbüro der DEB-Gruppe
Pödeldorfer Straße 81
96052 Bamberg
Tel.: 09 51 / 91 555 -0
Fax: 09 51 / 91 555 -46
E-Mail: anfrage@deb.de
Im Internet: www.deb.de

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version