Sie befinden Sich hier:

Beliebtester Filmclip zum Tag der Regionen gesucht - alle Beiträge auf neuem YouTube-Kanal zu sehen

Wie sieht eine Veranstaltung zum Tag der Regionen aus? Wer ist dabei, was sind die Beweggründe für eine Teilnahme? Diese Fragen beantworten die Filmclip-Beiträge zum Tag der Regionen 2014, die nun mit je 300 € Preisgeld vom Aktionsbündnis Tag der Regionen und dem Bundesverband der Regionalbewegung prämiert wurden.
Zu sehen sind die Beiträge auf youtube.com/TagderRegionen.

Zusätzlich zu den 300 € können die „Filmemacher“ nun auch noch einen Publikumspreis von 200 € gewinnen. Bei YouTube und unter facebook.com/TagderRegionen gibt es die Möglichkeit, die Beiträge zu liken. Wer die meisten Likes bekommt, erhält den Publikumspreis.
Zur Auswahl stehen sieben Beiträge: Ein Film der Biologischen Station im Kreis Euskirchen e.V., des Otter-Zentrums - Aktion Fischotterschutz e.V., des jungen Vereins Taste of Heimat, der Bund Naturschutz Jugend Untersiemau, des sächsischen Elbe-Tierparks Hebelei, der Sport + Marketing Agentur Härtel sowie der Region Lahn-Dill-Bergland e.V. Die Likes werden ab sofort bis zum 31. Mai gezählt. Der Filmclip-Wettbewerb wurde von der Landwirtschaftlichen Rentenbank sowie der BayWa AG unterstützt, welche die Preisgelder stiften.

Ab sofort können unter www.tag-der-regionen.de oder in den Geschäftsstellen per Telefon, Fax oder Email wieder Aktionen zum diesjährigen Tag der Regionen angemeldet werden. Mit dem Motto „Das Leben im Dorf lassen - für die Zukunft der Stadt“ findet der Tag der Regionen am 4. Oktober statt. Der Aktionszeitraum reicht vom 25. September bis 11. Oktober 2015.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version