Sie befinden Sich hier:

“Know-how Toolbox Stadtmarketing” der RID-Stiftung erstmals in Würzburg

Das Stadtmarketing "Würzburg macht Spaß" e.V. freut sich zum ersten Mal Gastgeber der Seminarreihe „Know-how Toolbox Stadtmarketing“ der RID-Stiftung zu sein. Am Dienstag den 22.04.2015 kommen Werbegemeinschaften und Stadtmarketingorganisationen aus ganz Nordbayern im Wappensaal des Würzburger Rathauses zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Stadtmarketing und im Handel auszutauschen.

Würzburg steht hierbei im Mittelpunkt der Tagesordnung. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Christian Schuchardt bekommt "Würzburg macht Spaß" e.V. die Möglichkeit, sich und aktuelle Projekte vorzustellen. Geschäftsführer Wolfgang Weier präsentiert das Quartiersmanagement Kaiserstraße. Im Anschluss gibt eine durch André Hahn, Stadtbeauftragter der Stadt Würzburg, geführte Begehung des Quartiers „Neue Mitte“ Einblicke in den Stadtumbau. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Möglichkeiten vorgestellt und diskutiert, wie unsere Innenstädte auch im digitalen Zeitalter analog attraktiv bleiben können.

Die Seminare „Know-how Toolbox Stadtmarketing“ werden regelmäßig in Zusammenarbeit von der CIMA Beratung + Management GmbH und der Günther Rid Stiftung in Bayerischen Kommunen veranstaltet. Stadt- und Regionalentwicklung sowie Marketing im öffentlichen Sektor sind die Kompetenzen der CIMA. Die Rid Stiftung ergänzt durch fundierte Methoden der Berufsausbildung von Führungskräften im Einzelhandel und Stadtmarketing.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version