Sie befinden Sich hier:

PROJECT erhält Auszeichnung des Bezirks Mittelfranken für Denkmalsanierung in der Humboldtstraße Nürnberg

Für die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes in der Humboldtstraße 114-116 in Nürnberg wurde der ortsansässige Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien vom Bezirk Mittelfranken im Rahmen der Denkmalprämierung 2014 ausgezeichnet.

Die für „hervorragende denkmalpflegerische Leistungen“ am geschichtsträchtigen Gebäude in der Humboldtstraße 114-116 verliehene Dankesurkunde würdigt die umfangreichen Maßnahmen, mit denen PROJECT Immobilien den 1912 errichteten Jugendstilbau sanierte. Im Rahmen der Preisverleihung am 27. März wurde besonders gelobt, dass sich PROJECT Immobilien „dem Denkmal mit beachtlicher Sorgfalt gewidmet“ hat. Die markante Rundbogenfassade des fünfgeschossigen Gebäudes erstrahlt ebenso in neuem Glanz wie die aufwändigen Steinmosaikböden und Marmorverkleidungen des Foyers. Das Herzstück des Gebäudes – die über Jahrzehnte als Räumlichkeit für Feste und Tanzveranstaltungen genutzten Humboldt Säle im Erdgeschoss – wurde samt Bühne und Empore aufwendig restauriert. Mit modernen Büroflächen wurde der ehemalige Festsaal heute einer sinnvollen Nutzung zugeführt. Die darüber liegenden Geschosse wurden seit jeher als Wohnraum genutzt und beherbergen heute Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 1.440 m².

Die Denkmalprämierung des Bezirks Mittelfranken würdigt alljährlich besonders gelungene und vorbildlich durchgeführte denkmalpflegerische Maßnahmen mit einer Anerkennungsurkunde, der Veröffentlichung in einem umfangreichen Bildband sowie der Präsentation im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung.

Quelle: PROJECT Immobilien

- Werbung -
Bilder

PROJECT erhält Auszeichnung des Bezirks Mittelfranken für Denkmalsanierung in der Humboldtstraße Nürnberg. Quelle: PROJECT Immobilien
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version