Sie befinden Sich hier:

Nürnberg: Kalte Temperaturen verzögern Beginn der Freibadsaison

Der städtische Bäderbetrieb hatte geplant, am Samstag, 23. April 2016, in die diesjährige Freibadsaison zu starten. Die schlechte Witterung mit kalter Polarluft aus Skandinavien und nächtlichen Tiefsttemperaturen um den Gefrierpunkt haben NürnbergBad einen Strich durch die Rechnung gemacht. Neuer Termin für die Eröffnung der Freibadsaison mit dem Westbad und dem Stadionbad ist Samstag, 7. Mai 2016.

Die Prognosen für die kommenden Tage lassen nur einen langsamen Anstieg der Temperaturen erwarten. Spätestens in der übernächsten Woche werden Werte erwartet, die ein extremes Auskühlen der Beckenwassertemperaturen über Nacht verhindern, damit den Fans der Freibäder – speziell den morgendlichen Schwimmerinnen und Schwimmern – auch gute Bedingungen zur Verfügung stehen.

Mit den vier Hallenbädern stehen den Schwimmerinnen und Schwimmern in Nürnberg bis dahin Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung, um nicht auf das Badevergnügen verzichten zu müssen. Die Öffnungszeiten der Hallenbäder sowie die abweichenden Zeiten an den kommenden Feiertagen finden Sie auf der Website von NürnbergBad.

 

Weitere Informationen
www.nuernbergbad.de

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Nürnberg
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version