Sie befinden Sich hier:

Tipp: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ bei der Blauen Nacht in Nürnberg

Die aufwändig produzierte Großprojektion "Der Phantastonaut" ist eine Hommage an die kindliche Phantasie. Ein Junge führt als Protagonist durch die Geschichte und lässt uns mit seinen Augen auf die Welt blicken. Er erweckt mit seiner Phantasie erweckt er die Rathausfassade zum Leben. Mit beeindruckenden 3D-Effekten verschiebt er Fenster und Mauern, bis sie den Blick ins Innere des Gebäudes freigeben oder sich in ein Raumschiff verwandeln, das durchs Universum rast.
„Wir wollen kein reines Effektgewitter veranstalten sondern versuchen in unseren Arbeiten immer auch einen Bezug zum Ort zu schaffen“ so Böttcher. So treten beim Phantastonaut z.B. das Dürerhaus mit darin spukenden Dürer-Gemälden, oder die Kaiserburg auf, die sich in einen feuerspeienden Drachen verwandelt. Dezentere Hinweise, wie der „Alarm-Code 1561“ der auf die Nürnberger Ufo-Sichtungen im Jahre 1561 anspielt, bleiben hingegen den Insidern vorbehalten...

Was ist 3D-Mapping?
Diese neuartige Fassaden-Projektionstechnik entsteht mit Hilfe eines 3D-Computer-Modells des jeweiligen Gebäudes. So ist es möglich Fassadenelemente zu verschieben und zu verwandeln, alle erdenklichen Lichtsituationen zu erzeugen oder das ganze Gebäude aufzulösen.

Vorführung: Blaue Nacht Nürnberg, 4. Mai 2013, ab Einbruch der Dunkelheit....
Ort: Fassade des Neuen Rathaus, Hauptmarkt, Nürnberger Altstadt
Teaser auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=ZuNkyuMOpGw
Weitere Infos: http://www.blauenacht.nuernberg.de/

Produktions-Team:
Konzept & Idee: Martin Böttcher und Corinna Zürcher
Digital Artists: Denis Bender, Martin Böttcher, Corinna Zürcher
Sound Design: Thorsten Stier
3D-Praktikant: Luca Fensterseifer
Darsteller: Mikesch Miethe als "Phantastonaut"
Weitere Darsteller: Lea Matusiak, Henriette Busch, Marina, Caroline & Annika Zürcher, Thorsten
Stier, Kai Veit, Corinna Zürcher, Martin Böttcher
Technik: das modular GmbH & Co KG
Footage: Nasa high definition video

- Werbung -
Bilder

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Blaue Nacht in Nürnberg 2013: 3D-Mapping-Lichtkunstinstallation „Der Phantastonaut“ am Neuen Rathaus, Hauptmarkt. Quelle: Martin Böttcher

Seiten

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Nürnberg
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version