Sie befinden Sich hier:

Badeentenrennen 2015 – Schönheitswettbewerb der BigDucks gestartet

Auch in diesem Jahr ist das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V. (WümS) Kooperationspartner des Entenrennens von Wildwasser am 16. Mai an der Alten Mainbrücke. Zum vierten Mal gehen die Großen Enten, die sogenannten BigDucks, in einem eigenen Rennen für Unternehmen und Vereine an den Start. WümS organisiert dieses Business-Race und spendet die Erlöse zu 100 % an Wildwasser.

Die Nachfrage hielt bis zum letztmöglichen Verkaufszeitpunkt. Mehr als 60 BigDucks wurden erworben – so viele wie noch nie. Für den Schönheitswettbewerb haben sich die Unternehmer und Vereine wieder mächtig ins Zeug gelegt und ihre Kreativität bewiesen. Menschlich anmutende Enten, Phantasiewesen, Tiere und Superhelden kehrten im Laufe der letzten Woche zurück in ihren Stall in der Geschäftstelle des Stadtmarketings „Würzburg macht Spaß“. Noch bis zum 14. Mai um 9 Uhr können sie auf der Facebook-Seite „Würzburg macht Spaß e. V.“ bestaunt und gevoted werden. Diejenige BigDuck, welche die meisten „Likes“ generiert, wird zur Schönheitskönigin 2015 gekürt.

In der Disziplin Schnelligkeit gehen die Enten am 16.Mai an den Start. Auch dieses Jahr werden die bunten BigDucks für die vielen Kinder und jungen Familien, die an Renntag in die Innenstadt kommen, ein Hingucker sein. Es bleibt spannend, welche Ente im Ziel bejubelt wird.

Das Stadtmarketing bedankt sich bei allen teilnehmenden Unternehmen, Vereine, Verbände und Institutionen für die Unterstützung der Aktion.

Weitere Informationen gibt es beim Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“, Kaiserstraße 4, Würzburg, Tel. 0931-3536754, Email: info@wuems.de

- Werbung -
Bilder

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version