Sie befinden Sich hier:

Konflikt Gustavstraße in Fürth: Kläger lassen Güteverhandlungen scheitern

In einem Schreiben an die Stadt Fürth teilt der Präsident des Verwal-tungsgerichts (VG) Ansbach, Olgierd Adolph, mit, dass die Kläger über-einstimmend das Gericht gebeten haben, die Verfahren an die zuständi-ge Kammer „zur streitigen Entscheidung“ zu geben. Die Güteverhand-lung und damit das Mediationsverfahren beim VG Ansbach sind durch diese Klägerentscheidung beendet.

Oberbürgermeister Thomas Jung bedauert diese Entwicklung, da er die Anfang des Jahres beim Verwaltungsgerichtshof München im Mediati-onsverfahren erarbeitete Lösung nach wie vor als guten Kompromiss ansieht.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Fürth
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version