Sie befinden Sich hier:

Umweltbildungsstätte Oberelsbach bringt Faltplan mit Ausflugstipps für die Rhön heraus

Viele hundert Schüler, Studenten und Erwachsenengruppen begrüßt die Um-weltbildungsstätte Oberelsbach jedes Jahr. Bei den Aufenthalten stehen die Bil-dungsmodule im Vordergrund. Die Umgebung mit ihren Attraktionen jedoch soll künftig ein stärkeres Augenmerk erhalten. Ein eigens konzipierter Faltplan lädt die Gäste zu Entdeckungen der Marktgemeinde und ausgewählten Zielen in der Rhön ein.

Kurz, knapp und übersichtlich können sich Gäste der Umweltbildungsstätte über die wichtigsten Einrich-tungen und Serviceangebote in Oberelsbach und seinen Ortsteilen informieren. Als Anregung für Spazier-gänge oder Wanderungen sind die neuen Rhön-Rundwege eingezeichnet, die durch Oberelsbach führen.

Ebenso stellt die professionell gestaltete Broschüre attraktive Ausflugsziele wie z.B. das Fränkische Frei-landmuseum, den Kreuzberg, den Franziskusweg und das Besucherbergwerk Bauersberg vor. Ergänzend finden sich Einkehr-Tipps mit Hinweisen zu den gastronomischen Betrieben der Region. Die Realisierung und Gestaltung des neuen Informationsmediums lag bei der örtlichen Werbeagentur von Tonya Schulz.

Entstanden ist der Faltplan auf Idee von Bernd Fischer, Geschäftsführer der Umweltbildungsstätte Ober-elsbach. Schon lange will er seinen Gästen eine gebündelte Information als Orientierungshilfe an die Hand geben. Bei Bürgermeisterin Birgit Erb stieß er sofort auf Begeisterung. „Die Broschüre ist ein weiterer Schritt, die Bildungseinrichtung mit der Region und ihren weiteren Einrichtungen zu vernetzen“, betont sie. Schon jetzt gibt es Ideen zum Ausbau des Faltplans, z. B. mit Hinweisen auf den täglich in Oberelsbach haltenden Kreuzbergbus.

Unterstützung fand Bernd Fischer auch bei Klaus Spitzl, Leiter der Geschäftsstelle des Naturparks und Biosphärenreservats Bayerische Rhön e.V.. „Der neue Faltplan zeigt, dass man nicht nur eine oder zwei Nächte in Oberelsbach bleiben sollte“, unterstreicht der Rhönkenner. Man könne in der Rhön unglaublich viel erleben und erkunden, egal ob man hier Gast ist oder Einheimischer.

Der Ortsplan mit praktischer Karte liegt in der Umweltbildungsstätte, auf der Marktgemeinde und im Info-zentrum Haus der Langen Rhön in Oberelsbach aus. Auf der Website gibt es einen Download für die Bro-schüre unter www.rhoeniversum.de.

- Werbung -
Bilder

Die Umweltbildungsstätte Oberelsbach gibt ihren Gästen künftig einen übersichtlichen Faltplan mit vielen Ausflugstipps an die Hand. Mit dem Ergebnis des Gemeinschaftsprojekts sind v.l.n.r. Bernd Fischer (Ge-schäftsführer), Tonya Schulz (Realisierung und Gestaltung), Bürgermeisterin Birgit Erb und Klaus Spitzl (Naturpark und Biosphärenreservat Bayerische Rhön) mehr als zufrieden. Foto: Luisa Denner
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version