Sie befinden Sich hier:

Wiedereröffnung der Romantikbühne Bad Berneck

Mit der Premiere des Karl-Valentin-Abends am 21. Mai 2016 um 20:30 Uhr, präsentiert von der Freien Bühne Bayreuth unter Wolfram Gittel, beginnt nach langer Spielpause der Kultursommer Bad Berneck auf der romantischen Freilichtbühne am Fuße des Schlossturms.

Nach längerer Spielpause wurde die Bühne neuen Anforderungen angepasst, freuen können sich die Stadt Bad Berneck als Betreiber und die Künstler nun über den neuen Bühnenboden und die vorgenommenen Verbesserungen, während die Zuschauer in Zukunft auf bequemeren Schalensitzen Platz nehmen können. Das Ambiente mitten im Wald, unterhalb des Schlussturms im Ensemble der Burgruinen, sorgt für eine einzigartige Atmosphäre.

Mit der Freien Bühne Bayreuth hat die Stadt Bad Berneck wieder einen professionellen und langfristig eingebundenen Partner für den künstlerischen Betrieb der Bühne gefunden. Bereits in diesem Jahr bietet die Freie Bühne Bayreuth eigene und fremde Produktionen.

Ergänzt wird das Theaterprogramm durch Konzertdarbietungen, die nicht nur regional bekannten Größen wie dem Kreisorchester Bayreuth ein Podium bieten, mit dem Juniororchester aus Pilsen, Michael Will mit seiner Hommage an Udo Jürgens, der „Pop Stars“ Finalistin Meike Ehnert und der Gruppe Bella Donna mit Sopranistin Catriona Gallo spannt sich der Bogen bis zu international tätigen Musikern.

Nähere Informationen zur Romantikbühne, ihrer Geschichte und das aktuelle Programm finden Sie in Veranstaltungskalender der Stadt Bad Berneck.

- Werbung -
Bilder

Karl-Valentin-Abends am 21. Mai 2016

Karl-Valentin-Abends am 21. Mai 2016

Karl-Valentin-Abends am 21. Mai 2016
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version