Sie befinden Sich hier:

„Fränkischer Sommer“ startet in Schwabach

Die Schwabacher Stadtkirche St. Johannes und St. Martin ist dieses Jahr Ausgangsort für eine ganz besondere musikalische Tour durch Franken: Das Festival „Fränkischer Sommer“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden zweiten Sommer herausragenden Musikern und Musikerinnen besondere Bühnen in der fränkischen Kulturlandschaft zu bieten, in malerischen Dörfern, in schönen Städten, historische Kirchen oder sogar Schlössern. Schwabach eröffnet dieses Jahr die bekannte Reihe am Samstag, 20. Mai, in der Stadtkirche mit einem barock-fulminanten Programm: Das L‘Orfeo-Barockorchester spielt dann mit dem Kammerchor der Uni Erlangen-Nürnberg, unter der Leitung von Intendant Julian Tölle, eines der beliebtesten Werke von Georg Friedrich Händel – das Alexanderfest. Solisten sind Heidi Meier, Christoph Pregardien und Christian Immler. Nach der Eröffnung in Schwabach macht der „Fränkische Sommer“ an weiteren 32 Stationen in Franken halt und mit ihm die angenehm entspannte Atmosphäre kulturgeladener Sommernächte.

Näher Informationen und Karten erhalten Sie unter www.fraenkischersommer.de, auf www.schwabach.de/900 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version