Sie befinden Sich hier:

Die Unwetter der letzten Tage: Fränkische Flutopfer werden schlechter entschädigt als Niederbayern.

Aufgrund unterschiedlicher Einstufung der Fluten als Jahrtausendflut oder Jahrhundertflut werden die Geschädigten unterschiedlich entschädigt. In Niederbayern werden bis zu 100 Prozent des Schadens ersetzt, in Franken sollen z.B. nur bis zu 50 Prozent ersetzt werden. In Franken werden Versicherungsleistungen angerechnet, in Niederbayern nicht. Die SPD erhebt im Landtag aufgrund dieser Unterscheidung Einspruch.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version