Sie befinden Sich hier:

Erfurter Bahn stellt neuen Ausflugsflyer für das fränkische Saaletal vor

Im nördlichen Teil von Unterfranken, an den Ausläufern der Rhön, gibt es eine Gegend, die abwechslungsreicher kaum sein kann. Das landschaftlich reizvolle fränkische Saaletal bietet ganzjährig eine Fülle von Aktivitäten und Anlässe, der Region zwischen Bad Kissingen und Gemünden (Main) doch einmal einen Besuch abzustatten.

Die vielen unterschiedlichen Aktivitäten stellt die Erfurter Bahn in ihrem neuen Flyer „Das fränkische Saaletal – Vielfältig wie seine Menschen“ vor. Ausgesuchte Personen aus Tourismus, Gastronomie, Hotellerie, Sport, aus dem kommunalen Bereich sowie der Kultur geben Tipps und zeigen Anlässe und Möglichkeiten auf, die das ganze Jahr über einen Besuch in Unterfranken lohnend machen. Die beteiligten Personen stehen natürlich nur exemplarisch für die vielen anderen, die sich in der Region engagieren und in den gleichen Bereichen arbeiten.

Aufgeführt sind unter anderem eine ganz spezielle Übernachtungsmöglichkeit, ein Wanderweg, der besondere Aus-blicke erlaubt, heiße Musik im Winter sowie ein Ort, an dem man auf Spuren von Dinosauriern wandelt. Wer mehr erfahren möchte, erhält den Flyer in den Tourist-Informationen entlang der Strecke, im Kundencenter im Schweinfurter Hauptbahnhof, in den Zügen der Erfurter Bahn sowie auf www.unterfrankenshuttle.de auch zum Herunterladen. Parallel dazu laufen monatlich wechselnde Werbespots auf Radio Primaton.

Beim „Saaletal-Gewinnspiel“ auf www.unterfrankenshuttle.de kann man eines von 4 Spezialitäten-Paketen im Wert von je 25 € gewinnen. Die Gewinner werden aus allen Teilnehmern gelost, die die 3 Fragen des Gewinnspiels auf der Homepage der Erfurter Bahn richtig beantwortet haben.

 

Das UnterfrankenShuttle der Erfurter Bahn

Seit 2004 bedient die Erfurter Bahn mit ihrem UnterfrankenShuttle das Liniennetz des Kissinger Sterns. Mit modernen, panoramaverglasten und behindertenfreundlichen Zügen verbindet sie auf den Strecken Meiningen - Mellrichstadt – Bad Neustadt – Schweinfurt und Schweinfurt – Bad Kissingen – Hammelburg – Gemünden (Main) die Freistaaten Thüringen und Bayern miteinander.

Neben den durch Kultur, Geschichte und Gesundheitstourismus bekannten Orten und Kurbädern ist besonders die Strecke entlang der fränkischen Saale von Bad Kissingen nach Gemünden (Main) durch den Weinanbau touristisch und kulinarisch sehr reizvoll. Entlang der Strecken verlaufen zahlreiche Wander-, Fahrrad- und Flusswanderwege, die sich ideal mit dem UnterfrankenShuttle erreichen lassen.

Das UnterfrankenShuttle der Erfurter Bahn zählt seit Jahren zu den 3 besten Bahnen Bayerns, was jährlich in der durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft durchgeführten Qualitätsmessung bestätigt wird.

 

Weitere Informationen
Flyer (PDF)

- Werbung -
Bilder

rechts: Jason McKinney, MCK Sports & MC Kamp; links: Sebastian Schwarz, Erfurter Bahn
Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Unternehmen
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version