Sie befinden Sich hier:

Landesgartenschau Bayreuth: Veranstaltungshighlights am Wochenende

Ob Blaulichtertage oder StandUp-Paddle- und Kajak-Festival: Das kommende Wochenende hält wieder jede Menge Spaß, Spiel und Unterhaltung bereit.

Auch wird der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann erwartet. Am Samstag, 4. Juni, eröffnet der Staatsminister um 10 Uhr auf der Bühne der Polizei nahe der Jungen Landesgartenschau das Blaulichterwochenende.

Samstag, 4. Juni
11:00 Uhr, Hammerstätter See: StandUp-Paddling- und Kajak-Festival
Die Ausleihe der Sportgeräte und Boote ist kostenlos. Veranstalter des Festivals ist der
SV Bayreuth, Abteilung Kanu.

Samstag, 4. Juni und Sonntag, 5. Juni
Ab 9 Uhr, im gesamten Gelände: Blaulichterwochenende

Sie schützen und helfen – und präsentieren ihr Engagement ein ganzes Wochenende lang: Bundeswehr, Bundespolizei, Polizei, Zoll, Feuerwehr, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, Bergwacht, Wasserwacht und Bayerisches Rote Kreuz. Den Besucher erwarten sowohl Spektakuläres als auch Wissenswertes: unter anderem ein Bundespolizei-Hubschrauber neben der Seebühne, Fallschirmspringer der GSG 9, eine historische Polizei- und Feuerwehrfahrzeuge-Schau, aktuelle Einsatzfahrzeuge, eine Polizei-Reiterstaffel, Drogenspürhunde, Taucher, Rettungsvorführungen, ein Kletterberg und Informationen zu Artenschutz- und Lebensrettungsprävention sowie Nachwuchsgewinnung.

Für musikalische Begleitung sorgen Polizei- und Feuerwehrorchester:
Samstag, 4. Juni, 12:00 Uhr, Seebühne: Zollkapelle Nürnberg
Samstag, 4. Juni, 14:00 Uhr, Seebühne: Die Schnaxelreiter Feuerwehrkapelln
Samstag, 4. Juni, 16:00 Uhr, Seebühne: Bundespolizeiorchester
Sonntag, 5. Juni, 14:00 Uhr, Seebühne: Die Schnaxelreiter Feuerwehrkapelln
Sonntag, 5. Juni, 17:00 Uhr, Seebühne: Polizeiorchester Bayern

Die gesamte Wilhelminenaue ist Teil des Blaulichterwochenendes. Die Landesgartenschau informiert an den drei Eingängen mit Aufstellern über die Zeiten und Standorte der Events.

- Werbung -
Bilder

Aktuell sind noch keine Bilder vorhanden.

Weitere Nachrichten aus den Themenbereichen
Regionales
Diese Nachricht...
Soziale Netzwerke
Facebook   Twitter   MeinVZ
Version